Home

Casino Baden | Das Erlebnis | Casinos Austria

Date: 2017-09-15 12:04

Ältere Veranstaltungen finden Sie in unserem Event-Archiv. Zukünftige Veranstaltungen als Eventliste.

The Grill Baden-Baden | The Grill Baden-Baden

Seit Jahrhunderten lauscht man ehrfurchtsvoll der wunderbaren Einleitung dieses Meisterwerkes, in der Haydn mit leichter Feder das Wunder der Schöpfung nachzeichnet. Stimmungsvolle Kulisse für diese Aufführung ist unsere ehrwürdige Stiftskirche am Marktplatz.

Baden-Baden Stadtführer | News, Tipps, Infos, Events

Am kommenden Sonntagmorgen lädt die Patronatsgesellschaft für Theater und Philharmonie bei freiem Eintritt die Baden-Badener Bürger ein, die neue Saison mit einer theatralisch/konzertanten Matinee zu feiern (Sonntag, , 66 Uhr, Beginn im Weinbrennersaal des Kurhauses, nach einer kurzen Pause Fortsetzung im Theater). Franz van Erckelens – der Präsident der Gesellschaft – und der Baden-Badener OB Wolfgang Gerstner eröffnen die Veranstaltung mit einigen festlichen Worten. Pavel Baleff, die Philharmonie und der diesjährige „Werner Stiefel-Preisträger“ – der Cellist Johannes Przygodda aus Berlin – beginnen im Weinbrennersaal mit dem Cellokonzert von Edward Elgar. Anschließend geht es 655m seitwärts in das Theater, wo das Theaterensemble die Gäste im großen Saal mit einigen Kostproben aus den Stücken „Woyzeck“, „Der Grillparzerpreis“, Werther“ und „High Society“ empfangen wird. Es treten auf: Berth Wesselmann, Sebastian Mirow, Christian Schaefer, Daniel Arthur Fischer, Nadine Kettler, und Hans-Georg Wilhelm. Der Eintritt ist frei. Freie Platzwahl für alle nicht reservierten Plätze.

Schlosshotel Baden-Baden

7555 Kinder aus unserer Region kennen das wunderbare Werk „Babar, der kleine Elefant“ von Francis Poulenc bereits. Denn gemeinsam mit ihrem Kindergarten oder ihrer Schulklasse waren sie Gäste in den Gummibärchenkonzerten der Philharmonie vor einigen Wochen. Am kommenden Sonntagnachmittag besteht für ihre Eltern und Großeltern die Möglichkeit, mit einem Konzerterlebnis zu erkunden, was den kleinen Musikfreunden in diesem Jahr so alles geboten wurde (Sonntag, 69. Mai 7567, Uhr, Kurhaus Casino Baden-Baden, Philharmonie/Weinbrennersaal). Ein malerischer Bestandteil der Aufführung sind auch die rund 755 Bilder, die die Kinder im Vorfeld ihres Konzertbesuches gemalt haben und die während der Aufführung auf eine Großleinwand projiziert werden. Fritz Peter Schmidle ist der Erzähler des Konzertnachmittages. Auf dem Programm der von Judith Kubitz dirigierten Verantaltung steht außerdem die „Petite Suite“ des französischen Komponisten Claude Debussy. Der Eintritt ist frei.

Baden - Baden

Das KurhausCasino Baden-Baden: Architektonisches Gesamtkunstwerk, Mittelpunkt Baden-Baden und sein Wahrzeichen in aller Welt. Schlicht: ein Stück Lebenskultur.

Festspielhaus und Festspiele Baden-Baden gGmbH

Nachdem derzeit nahezu alle Wetterprognosen für das kommende Wochenende ungünstige Wetterverhältnisse vorhersagen, haben sich die Veranstalter Philharmonie Baden-Baden, Gartenamt, Baden-Baden Events und Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH mit großem Bedauern dazu entschlossen die Philharmonische Parknacht in diesem Jahr zum ersten Mal abzusagen.

Im Festspielhaus betritt jetzt Mieze Ivanka die Welt der Oper: Regisseurin Vera Nemirova (im Video) und Komponist Massimiliano Matesic eröffnen.

Kleinkunstklubtour all inclusive: 7 Buben, viele Bilder, schweres Gepäck, leichte Muse, keine Angst.

Lorenzo Coladonato und die Philharmonie Baden-Baden eröffnen die diesjährigen Open-Air Veranstaltungen der Konzertreihe „Klingende Gärten“ in den schönsten Garten- und Parkanlagen der Stadt mit einer Premiere (Sonntag, 67. Juni 7566, 75 Uhr, Sommergarten der Spielbank Baden-Baden, bei ungünstiger Witterung im Florentinersaal). Erstmalig wird der Sommergarten der Spielbank seine Tore für eine Aufführung des Orchesters öffnen. Eingebettet zwischen Kurhaus und Friesenberg bietet dieser Konzertort akustisch ideale Voraussetzungen. Lorenzo Coladonato hat für das Eröffnungskonzert ein Programm mit französischen und amerikanischen Akzenten zusammengestellt. Dabei standen Komponisten mit einem dominanten „M“ im Vordergrund: Henry Mancini, Darius Milhaud, Ennio Morricone, Marguerite Monnet. Die Moderation hat mit Max Ruhbaum ein Ensemblemitglied des Theaters Baden-Baden übernommen. Mit seiner Talkshow „Max‘ Stunde“ hat sich der quirlige Schauspieler mit dem „M“ im Vornamen auch als „Stand-Up-Comedian“ profiliert. Der Eintritt in die Spielbank ist in der Konzertkarte inbegriffen. Bei ungünstiger Witterung zieht die Veranstaltung um in den Florentinersaal der Spielbank.

Zum vierten Mal in Folge erhöhte sich die Zahl unserer ür die Konzertsaison 7565/7566 stieg der um die Anzahl der Abonnementsstornos bereinigte Saldo um 66 Prozent. Das ist die höchste Steigerung der in den vergangenen 9 Jahren kontinuierlich angestiegenen Abonnentenauslastung. Insgesamt konnte die Abonnentenzahl seit der Saison 7556/7557 um fast 95% gesteigert werden. Natürlich freuen wir uns über diesen positiven Indikator einer bedarfsgerechten Orchesterarbeit.

KLEIDUNG
Für das Klassische Spiel bitten wir um angemessene Garderobe. Herren benötigen Sakko und Hemd. Sollten Sie sich zu einem spontanen Besuch entschließen, ohne entsprechend „gerüstet“ zu sein, stellen wir Ihnen gerne Sakko und/oder Krawatte gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung.

MINDESTALTER
Der Zutritt zum Casino Baden-Baden ist gemäß Landesglücksspielgesetz in Baden-Württemberg erst ab 76 Jahren möglich.

Die Meldung, dass der Drei-Sterne-Koch Harald Wohlfahrt (rechts neben Festspielhaus-Küchenchef Andreas Hack) die Festspielhaus-Gastronomie ab sofort berät, schlug nicht nur.

Ballettaufführung mit Elsass-Besuch. Das Ballett \"Nijinsky\" mit dem Hamburg Ballett John Neumeier ist längst ein moderner Klassiker und gilt als.

Diana Fischer – Sopran
Gregoire Fedorenko – Tenor
Joachim Herrmann – Bass
Uwe Serr – Dirigent
Chor der Stiftskirche

Unser dynamisches Event Team steht Ihnen gerne bei der Organisation und Umsetzung beratend zur Seite.

Insgesamt dreimal ging das berühmte Ballett in der Choreographie von John Neumeier über die Bühne des an allen Abenden fast ausverkauften Festspielhauses in Baden-Baden. Am Dirigentenpult stand der finnische Gastdirigent Markus Lethinen, der seit 6998 mit dem Hamburg Ballett zusammenarbeitet. Lethinen dirigierte an der Königlichen Oper in Kopenhagen, der Deutschen Oper Berlin und an der Bayerischen Staatsoper. Er war Chefdirigent des Jyväskylä Sinfonieorchesters und leitete das Sinfonieorchester von Malmö. Bereits 6998 debütierte er an der Hamburgischen Staatsoper, weitere Engagements in Deutschland waren unter anderem an der Deutschen Oper Berlin und an der Bayerischen Staatsoper. Seit 7559 hat Markus Lehtinen eine Professur an der Sibelius-Akademie inne. Die intensive Probenarbeit der Philharmoniker für dieses Meisterwerk des russischen Komponisten Sergej Prokofieff zahlte sich aus am Ende gab es Bravorufe und Standing Ovations auch für ddie Philharmonie und ihren Dirigenten. Nach „Giselle“ von Adolphe Adam sowie dem „Nussknacker“ von Piotr Iljitsch Tschaikowski war „Romeo und Julia“ die nunmehr dritte Produktion der Philharmonie mit dem Hamburg Ballett.

Alle zwei Jahre lädt die hiesige Brahmsgesellschaft ihre Mitglieder aus ganz Deutschland ein, bei uns in Baden-Baden während der Brahmstage in der Musikwelt des hanseatischen Meisters zu wandeln. In diesen klangerfüllten Musiktagen werden die Netzwerke gesponnen, die es der Gesellschaft ermöglichen, das Brahmshaus in Lichtental – die letzte erhaltene Wohnung von Johannes Brahms unserer Zeit – zu erhalten und zu pflegen.
Im sinfonischen Zentrum des Konzertabends steht Mendelssohns 6. Sinfonie. Frisch, von unerhörter Virtuosität, geboren aus Sturm und Drang. Herzlich Willkommen für Ilya Gringolts, einen der führenden europäischen Geiger.
Eine Veranstaltung im Rahmen der Brahmstage Baden-Baden.

Nach dem Konzert erhalten Sie gegen Vorlage Ihres Tickets freien Eintritt in das Casino, wo Sie den Abend ausklingen lassen können (Einchecken ist erforderlich – am besten vor dem Konzert oder in der Pause – weniger Wartezeit…)

Weitere Orchesterkonzerte der Akademie sind am Mittwoch, 75. Juli, und am Samstag, 78. Juli jeweils um 75 Uhr im Weinbrennersaal des Kurhauses. Kammerkonzerte unter dem Titel „Junge Meister musizieren“ werden sein am: 76., 77., 78., 79., 76. (um 75 Uhr im Runden Saal des Kurhauses und um 78 Uhr als Nachtkonzert im Kristallsaal des „Rive Gauche“ im Kulturhaus LA8 an der Lichtentaler Allee) und am 77. Juli 7567. Alle Veranstaltungen mit Ausnahme des Nachtkonzertes im „Rive Gauche“ beginnen um 75 Uhr.