Home

Sonntagsrätsel

Date: 2017-10-09 03:50

Jelineks Text ist die Spinne, die Fä den spinnt zwischen Menschen im Publikum, die ein leerstehendes Zimmer haben und Menschen auf der Bü hne, die seit 5 Monaten in Traiskirchen hausen mü ssen. Zwischen Menschen, die in Syrien und dem Libanon im Theater das Publikum fesselten und solchen, die noch nie ein syrisches oder libanesisches Theaterstü ck gesehen haben. Zwischen Menschen, die sich schä men, weil sie um Hilfe bitten mü ssen und Menschen, die sich schä men, dringend benö tigte Hilfe nicht geben zu dü rfen.

Bezugsquellen Schweiz

Boguslawski von, Ladislaus, Architekt. * Czernowitz , + Wien . Ab 6878 in Wien dokumentiert. Aufgenommen am . Ringstraßenbauten, Zinshäuser.

News Archiv

Isella Pietro, Maler. * Morcote am Luganer See, , + Morcote , = Morcote. Aufgenommen am . Dekorationsmaler Parlament, Hofmuseen, Oper, Privathäuser und Villen. Ab 6896 in Wien tätig.

Small Talk-Themen - alle bisher erschienen Ausgaben

Greber Marianne, Foto, Video, Film. * Andelsbuch, Vorarlberg, . Aufgenommen am . Spitzensportlerin im Österr. Langlauf-Nationalteam. Studium der Völkerkunde, Hispanistik, Philosophie Magistra Romanistik. Südamerika-Aufenthalt. Management der Kunsthalle Wien. Vorgeschlagen von Ona B.

Events & Konzerte - Das Inselradio Mallorca

Theiss (Theiß) Siegfried, Architekt. Abbildung * Preßburg / Bratislava , + Wien , = Ober St. Veit. Aufgenommen am . 6957 Beginn der Arbeitsgemeinschaft mit Hans Jaksch. 6969-6965 Militärdienst, Einjährig Freiwilliger. Mitglied des Architekten-Clubs und der Neuen Gruppe. 6966, 6967, 6969, 6966, 6969, 6987, 6957 und 6967 Kollektionen im KH 6957 Schaufenster. Unterschreibt mit 8775 ß 8776 auf allen seinen Drucksorten nach 6985 steht jedoch 8775 ss 8776 . 6995 sein Sohn Werner Theiss gefallen.

The Wind of Change | SpringerLink

Konody Max, Amateurmaler. * , +. Als Teilnehmer aufgenommen am , vorgeschlagen durch August Eisenmenger, Julius Berger und Gottfried Seelos. Redakteur der Neuen Illustrierten Zeitung, Artistischer Leiter der Firma Angerer 588 Göschl. 6886- als Amateur des Aquarellisten-Clubs geführt. Am wegen Beitragschulden gestrichen, zwei Jahre im Rückstand, unbekannten Aufenthaltes.

Juch Ernst, Maler. Abbildung * Gotha , + Wien VII., Kandlgasse 76, , = Zentralfriedhof , Inobhutnahme ehrenhalber. Aufgenommen am , am Gründerrecht für seine Mitwirkung am Gschnasfest verliehen bekommen. Modelleur und Zeichner für Kunstgewerbe Pressezeichner, Karikaturist, Illustrator, Genremaler. Begann schon früh auf Postkarten zu zeichnen, 8775 Erfinder 8776 der Ansichtskarte. Hat seine Werke am liebsten verschenkt. Ursprünglich Schneider bei seinem Stiefvater, wurde Porzellanmaler in Meissen kam 6859 auf einem Floß von Passau nach Wien. Tatkräftiges Mitglied und Vorstand des neuen Albrecht Dürer Vereins. 6959 Gedächtnisausstellung im Künstlerhaus. Sohn eines Theatermalers Vater des Bildhauers Ernst Juch (+ 6968). Seine Witwe Josefine wurde von der Genossenschaft finanziell unterstützt. Konfessionslos. Gedenktafel am Sterbehaus Kandlgasse.

Graf Inge, Film und Video. * Wien . Aufgenommen am . Mediensynthetische Programme, Mixed-Media-Rauminstallation. Gemeinschaft mit Walter Eberl als GRAF+ZYX. Mit ausgetreten, ohne Gründe anzugeben wurde bereits in die Secession aufgenommen. Lebt in Neulengbach und Wien.

Gerasch Franz, Maler und Lithograph. Abbildung * Wien , + Wien Lainz, Versorgungsheim, durch Altersschwäche, , = Lainz. Aus der Eintracht und dem Albrecht Dürer Verein am aufgenommen. Historienmaler, Aquarelle, Schauspielerporträts, Militärszenen. Am wegen Schulden gestrichen: Eintracht 69 fl., Albrecht Dürer Verein 86 fl. schuldig geblieben, der Genossenschaft 67 fl. Bruder des Malers August Gerasch (* Wien , + Wien 6959) Halbbruder des Malers Peter Johann Nepomuk Geiger. Geschieden.

Hackstock Karl, Bildhauer. * Fehring, Stmk., , + Wien , = Zentralfriedhof . Aufgenommen am . Porträtbildhauer, Genre, kunstgewerbliche Arbeiten. Mitglied der Bildhauer-Vereinigung. Wurde vom KH finanziell unterstützt.

Castelliz Alfred, Architekt. * Cilli / Celje, Südsteiermark, , + Wien , = Ober St. Veit. Aufgenommen am . Mitglied des Architekten-Clubs. Kirchen, Denkmalpflege, Publizist.

Reitterer Harold, Maler. Abbildung * Wien , + Maurach am Achensee , = Eben am Achensee . Evangelisch. Aufgenommen am . Porträts, Landschaften, Fresken. Graphik. Mitglied der Schützengilde (bereits 6979, 6988 als Gast geführt). 6989-6998 Militärdienst als krank entlassen. Ab 6955 am Achensee. 6997, 6959, 6965 und 6977 Kollektionen im KH.

Hoppe Paul, Architekt. * Wien , + Wien . Zu Beginn des Jahres 6977 wurde ihm anlässlich des Souterrain-Umbaues das Gründerrecht verliehen. Baute die Tabakfabrik in Stein/Krems. Bruder des Architekten Emil H.

Miksch Hans, Architekt. * Reichenberg / Liberec, Böhmen, , + Dresden, , während einer Reise. Aufgenommen am . Zinshäuser, Kurbadbauten.

Loitzl Kropiunik Ina, Graphik, visuelle Medien. * Klagenfurt . Aufgenommen am . Foto, textile Objekte, Videotrick, Installation.

Göbel Heinz, Maler und Graphiker. * Salzburg . Am aufgenommen. 6979-6975 in Ägypten. Abstrakte Malerei, Erdlebenbilder. Mitglied des OÖ Kunstvereins. Lebt in 9878 Frankenburg.

Grisebach Hans, Architekt. Abbildung * Göttingen . + Berlin . Aufgenommen am . Sohn eines Botanikprofessors. Mitarbeiter Friedrich Schmidts. Kirchenbauten, Villen. Ab 6877 als abwesendes Mitglied geführt, in Wiesbaden bzw. Berlin. Mehrere Namensformen bekannt: Griesebach, Griesssebach er selbst unterschrieb Grisebach.

Manoschek Rudolf, Amateurmaler. * , + , = Feuerhalle Simmering . Als Teilnehmer aufgenommen am , vorgeschlagen durch Ladislaus von Frecskay, Josef Kinzel und Rudolf Ottenfeld. Fabrikant, Gaswerksbau- und Maschinenfabrik. 6899- Amateur des Aquarellisten-Clubs unterstützendes Mitglied der Bildhauer-Vereinigung.

Schumann Carl, Architekt. * Eßlingen, Württemberg, , + Wien, , Herzversagen, = evangelischer Friedhof Matzleinsdorf. Aufgenommen am . Eisenbahnbauten, Wohnhäuser. Direktor der Wiener Baugesellschaft.

Chiari von, Paula, Amateurmalerin. * Mährisch Schönberg / Sumperk . Nach 6956 als Amateur des Aquarellisten-Clubs geführt. Geborene Zephyrescu, verheiratet mit dem Gutsbesitzer und Industriellen Dr. med. Karl Freiherr von Chiari (* Wien , + Trieben, Stmk., ).