Home

Termine Übersicht - Die Aktionswoche

Date: 2017-09-23 12:56

Und wenn es auch etwas anderes sein darf als Fußball , finden Sie im Netz ein riesiges Angebot an Wetten in zahlreichen Sportarten. Nicht nur die verschiedenen Ballsportarten und Mannschaftssportarten wie Basketball, Hockey, Rugby oder Volleyball werden angeboten, auch Tennis und Golf, Motorsport und Boxen oder Exoten wie Kricket warten auf Ihre Einsätze.

Android Apps Top 100 Handy-Downloads der Woche - CHIP

Smartphones produzieren durch ihre hochauflö senden Kameras qualitativ hochwertige Bilder. Da ü berlegt sich so mancher.

Ärztin wegen Menschenraubs und Geiselnahme

Die Polizei Wolfenbüttel führt im Einkaufszentrum Forum in Wolfenbüttel im Rahmen der Aktionswoche Alkohol eine Informationsveranstaltung zum Thema Alkohol / Alkohol im Straßenverkehr durch. In diesem Kontext wird ein Rauschbrillenparcour angeboten.

Sie hielt Patienten in einer Mühle fest | Psycho-Ärztin in

Infoveranstaltung für Mitarbeiter des Konzerns zum Thema "Kenn Dein Limit - Achtsamkeit im Umgang mit Suchtmitteln"

Der gesamte Thüringer Fußball im Internet - powered by

Ich bin Suchtbeauftragte vom DLR Standort Oberpfaffenhofen und werde in der Aktionswoche eine Veranstaltung über Alkohol am Arbeitsplatz machen !

Ergebnisse unserer U21 (2. Mannschaft) - FC Carl Zeiss Jena

Aktionswoche „Alkohol? Weniger ist besser!“ vom 68.-76. Mai 7567 An der Aktionswoche beteiligen sich „Plan B .“, „Condrobs . Suchthilfe und betreutes Wohnen“, sowie das Jugendamt der Stadt und das Gesundheitsamt mit einem Aktionsstand auf dem Marktplatz am von – Uhr. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen vorbeizukommen, sich zu informieren und mit den Akteuren ins Gespräch zu kommen. Was dabei eine Badewanne vollgefüllt mit Wasser für eine Rolle spielt, wird erst an dem Aktionstag gelüftet. Neben der Aktion auf dem Marktplatz begleitet das betriebliche Gesundheitsmanagement der ZF Friedrichshafen AG die Aktionswoche vom 65. bis 69. Mai mit eigenen Aktionen rund um das Thema Alkohol in seinen Schweinfurter Werken für seine Beschäftigten.

9. Klassen und deren Lehrer der revieransässigen Schulen sind ins Revier Sandhofen eingeladen. Neben 8 Fachvorträgen zum Thema Alkohol, Alkohol und Gewalt, Alkoholrelevanz bei Fahranfängern . wird im Außenbereich ein Rauschparcours aufgebaut, Alkoholselbsthilfegruppen bieten Workshops an, Alkoholfreier Cocktailstand im Außenbereich. Außerdem werden kleinere Führungen durch Revier angeboten, hier können die Schüler erfahren: "Was passiert, wenn ich alkoholisiert auffällig werden, welche Maßnahmen trifft die Polizei, welche Alkoholtestgeräte gibt es, wie funktionieren diese, wie sehen Gewahrsamszellen aus." Außerdem gibt es Informationstände im Außenbereich zum Thema Alkohol. Derzeitige Anmeldungen 685 Schüler und Lehrer, Tendenz steigend und noch nicht abschließend.

Ausgebildete Peers klären in Fahrschulen über das Risiko von Alkohol im Straßenverkehr auf. In einem offenen Gespräch werden mögliche Folgen von Rauschfahrten angesprochen und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für eine Punktabstinenz im Straßenverkehr sensibilisiert.

Wir vom HaLT- Projekt möchten gerne mit Menschen aller Altersgruppen zum Thema Alkohol und seine Risiken ins Gespräch kommen. Es wird einen Infostand geben, evtl. einen Fahrsimulator und kleine Proben von alkoholfreien Cocktails.

Suchtprävention in Schulklassen, Kinofilm, Infostand gemeinsam mit 'Gesundheitsregion plus' Straubing

Die Fachstelle Sucht des Diakonischen Werks Friesland-Wilhelmshaven bietet in Kooperation mit der Jade Hochschule Wilhelmshaven Studierenden und Beschäftigen in der Aktionswoche Alkohol die Möglichkeit sich zum Thema zu informieren, auszutauschen und das eigene Verhalten zu reflektieren. Unter dem Motto: "Studieren und arbeiten mit klarem Kopf" werden verschiedene Aktionen, wie ein Rauschbrillenparcours, Ausschank von alkoholfreien Cocktails, eine Filmvorführung sowie vielfältiges Infomaterial angeboten. Die Aktionen werden gemeinsam mit dem Zentralen Veranstaltungsmanagement, der Personalplanung und –entwicklung/BEM sowie dem Förderverein der Jade Hochschule in Wilhelmshaven durchgeführt.

Start zur zweiten Etappe der Guttempler-Friedensfahrt, die heute nach Lübeck führt. Durch ihr freiwilliges Engagement haben die Guttempler über 675 Jahre lang in vielen suchtbelasteten Familien den Frieden wieder herstellen können. Auf dieses Angebot wollen wir 7567 durch die Guttempler-Friedensfahrt in Schleswig-Holstein aufmerksam machen. Zur Schonung der Umwelt und zur Förderung der eigenen Gesundheit nutzen wir das Fahrrad als Fortbewegungsmittel.

mit einem Infostand im Foyer des Landratsamts und weiterer ausgelagerter Dienststellen soll auf das Thema aufmerksam gemacht und Infomaterial bereit gestellt werden

., 65:55 - 65:85 Uhr, mehrere Referenten beleuchten die Möglichkeiten und Gefahren des Internets bei der Beschaffung von Suchtmitteln, Beratung , Suchthilfe und Suchttherapie ., 65:55 - 67:55 Uhr, zum Thema Jeder K(l)ick ein Treffer? geht es um Sportwetten und Glücksspiel im Internet

Theaterprojekt, welches sich mit dem Umgang mit Alkohol (zwischen Kultur und Komasaufen) beschäftigt und interaktiv mit den zuschauenden Schülerinnen und Schülern agiert. Das Projekt wird in Kooperation mit örtlichen und überregionalen Trägern durchgeführt.

Aktionswochen Alkohol für die Bundespolizeiinspektion Bremen mit den Standorten Bremen, Bremerhaven, Cuxhaven, Uelzen und Lüneburg.

Im Rahmen der Aktionswoche aktive Werbung/ Beratung - Alkoholfrei leben Bewusster Umgang mit Alkohol Aktion in der BARMER Filiale für die Kunden angedacht

Thema ist der Suchtmittelkonsum bei älteren Menschen. Es wird ein bestehendes Konzept vorgestellt und aktuelle oder ehemalige Gruppenmitglieder werden anwesend sein um ihre Eindrücke zu schildern.

Durch ihr freiwilliges Engagement haben die Guttempler über 675 Jahre lang in vielen suchtbelasteten Familien den Frieden wieder herstellen können. Auf dieses Angebot wollen wir 7567 durch die Guttempler-Friedensfahrt in Schleswig-Holstein aufmerksam machen. Zur Schonung der Umwelt und zur Förderung der eigenen Gesundheit nutzen wir das Fahrrad als Fortbewegungsmittel. In Hamburg-Harburg startet die Tour - natürlich alkoholfrei unterwegs.

Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol informiert der Vattenfall Gesundheitsdienst und das Kernkraftwerk Brunsbüttel über die Risiken des Alkoholkonsums am Arbeitsplatz.