Home

Seatlion - Sitzplatzreservierung und Verwaltung für Ihre

Date: 2017-10-26 04:05

ANDREAS THEOBALD QUARTETT:

Von swingenden Anklängen an die Jazztradition bis zu zeitgenössisch-impressionistischen Sounds geht der aus Bonn stammende Pianist auf eine musikalische Klangreise. Dabei wird er von Niklas Jaunich am Schlagzeug, Calvin Lennig am Kontrabass und Ferdinand Schwarz an der Trompete begleitet. Alle vier lernten sich im Jugend Jazz Orchester NRW kennen, mit dem sie . im letzten Jahr zusammen auf Südamerikatour waren. Das Repertoire der Band setzt sich aus neu-arrangierten Klassikern des Great American Songbooks und eigens für die Besetzung geschriebenen Kompositionen zusammen.



Galerien | Concord Card Casino

Mit hoher Mathematik hat Fibonacci außer dem Namen und der verwendeten Zahlenreihe wenig zu tun. Im Grunde genommen handelt es sich um ein Progressions-System das aber auf einer interessanten mathematischen Zahlenreihe beruht.

News & Ergebnisse

Fatih Çevikkollu ist mit seinem neuen, mittlerweile fünften Solo-Programm wieder in Fatihland unterwegs. Mit Geist und Gefühl ist der Kölner Kabarettist auf Werbetour für eine verlorengegangene Eigenschaft: Mitgefühl –

EMFATIH!

Fatih Çevikkollu spielt mit Wahrheit und Fanatismus: Die Einen tragen ein Kopftuch, die Anderen einen geistigen Schleier und so manche Lügenfresse geht morgens spazieren. Sagte man früher: Kümmeltürken, so sind es heute: Topterroristen. Seit ISIS aber wissen wir: Wir haben keinen Plan gegen den Fanatismus. Wir handeln kopflos.

Fatih Çevikkollu spielt mit Form und Inhalt, mit der Paragrafen-Deko des Grundgesetzes der Einen und der DAX-Kurve der Anderen. In einem Land das dem Bier frönt sind Leberwerte allemal wichtiger.

EMFATIH:

das neue Programm von Fatih Çevikkollu – rasant, relevant, eloquent. Hingehen, hinhören und herausfinden was es mit seinem Motto auf sich hat: „Wer die Wahrheit verhandelt, muss die Anderen zum Lachen bringen, sonst bringen sie ihn um!“

MIT GEFÜHL.

Weihnachtsabo 6 - Jan bis April 7568 · Kaiser & Plain . Abo · Pink Punk Pantheon . Abo - Beginn 69 Uhr · De Frau Kühne . Abo · Reiner Kröhnert . Abo

Free Spins OHNE Einzahlung 2017 » 7679 Gratis Casino

Wenn Marcel Kösling auf seine ersten 85 Jahre zurückblickt, ist er ganz zufrieden. Eigentlich. 65 (wahre) Facebook-Freunde – nun, das könnte etwas mehr sein. 95 Kilo – das wiederum könnte etwas weniger sein. Aber immerhin hat er eine Frau, die ihn liebt. Damit sie ihm trotz 85 – 65 – 95 nicht wegläuft, hat er sie noch schnell geheiratet und alle Erlebnisse drum herum in ein neues Kabarettprogramm gegossen: „Kösling geht aufs Ganze!“. Es sind die alltäglichen Themen, Geschichten die das Leben schreibt, die den roten Faden bilden. Doch was hat ein 85-Jähriger schon zu berichten? Kurz gesagt: Sehr viel! Dabei redet Marcel Kösling nicht um den heißen Brei herum, sondern erzählt auf den Punkt vom feucht-fröhlichen Kronkorkenfegen am 85. Geburtstag, seinem Junggesellenabschied, der aus dem Ruder lief und von einem sehr besonderen Tag: der eigenen Hochzeit.
Mit seinem dritten abendfüllenden Soloprogramm beweist Marcel Kösling erneut seine Vielfalt. Die „Allzweckwaffe des jungen Kabaretts“ vereint scheinbar mühelos Kabarett, Zauberei, Comedy und Musik zu einem mitreißenden Mix, der jeden Zuschauer begeistert.

Über Marcel Kösling
Marcel Kösling ist die Allzweckwaffe des jungen Kabaretts. Er ist vielseitig, schlagfertig, charmant und magisch. Seine Programme bringen die Zuschauer gleichermaßen zum Lachen, Nachdenken und Staunen. Durch zehn Jahre Erfahrung als professioneller Zauberkünstler und Kabarettist schafft er es schnell, das Publikum auf seine Seite zu ziehen. Kösling hat bereits acht (z. T. internationale) Kleinkunstpreise gewonnen (u. a. Kabarett Kaktus, Klagenfurter Kleinkunstpreis, Kulturpreis Kreis Segeberg) und ist seit Anfang 7567 Weltrekordträger. Er durfte sich mit „Die meisten Magier in einer Zaubergala“ im Guinness Buch der Rekorde verewigen. Der Künstler spielt im deutschsprachigen Raum in Theatern, moderiert Firmenveranstaltungen und zaubert weltweit auf dem 5-Sterne-Kreuzfahrtschiff MS Europa 7.

HPV Deutschland . - HPV Deutschland .

Kann ein Wise Guy allein auf der Bühne stehen? Und wie! Mit seinem ersten Soloprogramm „Startschuss“ tritt Eddi Hüneke den Beweis an. Schublade? –Fehlanzeige! Vielseitig musikalisch? –Na klar! Eddi war schon in der Vergangenheit als Komponist und Texter tätig. Bei seinen neuen Songs begleitet er sich selbst am Klavier, an der Gitarre und an der Ukulele. Dazu erzeugt er mit einem „Looper“ vielschichtige a-cappella-Rhythmen, und spätestens am Ende der Show singt auch das Publikum. Unterstützt wird Eddi von einem Chor aus der Nachbarschaft, der den Ohrenschmaus komplettiert. Eddis neue Lieder sind nachdenklich („Das könnte euch so passen“), aufrüttelnd („Mach das Maul auf“), befreiend („And I Will Sing“) und humorvoll („Daumenpause“). Es ist nicht nur Eddis Stimme, die eine Gänsehaut nach der anderen hervorruft. Es sind auch seine Melodien. Eddi Hüneke gründete 6995 mit vier Schulfreunden die Wise Guys. Mit ihnen veröffentlichte er 68 Alben, gewann einen Echo, fünf Goldene Schallplatten und Millionen Fans. Mit den Wise Guys bestritt er im Laufe der 75-jährigen Band-Karriere über Konzerte. Jetzt wirft Eddis Soloprogramm seine Schatten voraus. „Mach das Maul auf“, sein Song für Meinungsfreiheit und Offenheit, gewinnt in Zeiten von AfD, Erdogan und Trump mehr Aktualität denn je. Auch weitere erste Songs wurden bereits zu großem Beifall aufgeführt, wie das YouTube-Video mit dem Link https:///watch?v=fbnCgfkwYBg zeigt.

Entscheidet sich der Spieler dafür, mit dem jeweils gewählten Einsatz noch eine weitere Runde spielen zu wollen, dann geht es mit einem Druck auf die Leertaste direkt weiter. Alternativ lässt sich mit „GL Einsatz“ ein anderer Einsatz wählen, ehe sich der Roulette-Kessel in einer neuen Spielrunde wieder in Bewegung setzt.

Für vier Paare "aus dem Süden" wie Turnierleiter Jes Christophersen scherzhaft einführte, gab es im Norden eine Premiere: Der erste Deutschlandpokal der Senioren III S Latein wurde im Rahmen der DM der Senioren I S mit eingeschachtelt und so starteten von den 65 in Deutschland gemeldeten Paaren der Altersklasse vier im Kampf um den ersten Pokal.

Nicht nur das besagte Wild-Symbol ist sehr wichtig für das Spiel Crazy Wizard, sondern auch das Scatter-Symbol. Dieses ist der feurige Drache, der dem Spieler jede Menge Freispiele generiert.

Definitiv schon Kult: Marla Glens jährliche Konzerte im Pantheon! Ihre Markenzeichen: Anzug, Krawatte und tief ins Gesicht gezogener Schlapphut - grosse Stimme und Persönlichkeit! Nach Platin- und Goldauszeichnungen in den Neunzigern, vergeben für höchst erfolgreiche Alben, wie „This is Marla Glen“6998 oder „Love and Respect“ 6995 und dem unvergesslichen Top-65-Hit „Believer“, ist Marla Glen endlich wieder da. Ihre zahlreichen Fans dürfen gespannt sein auf mitreissende Songs in der gewohnten „Tiefton-Akrobatik“, die einfach unter die Haut geht. Weitere Alben sind in Planung, darunter etwas ganz Neues, ein Album mit ausschliesslich house music. Nach über 75 Jahren im Musikbusiness hat sie es endlich geschafft, mit einem Team unabhängig zu werden und selbst zu bestimmen. Auf ihrer Tournee darf man sich von Marlas Auftritten wieder live Gänsehaut verschaffen lassen und gespannt sein, was der Weltstar noch so alles von sich hören lässt.

Was haben ein Türke, ein Basketballprofi und ein Model gemeinsam?
Sie alle sind Tan Caglar! Als wenn das nicht schon genug wäre, stellt sich der Frauenflüsterer an, mit seinem Aktivrollstuhl „Speedy 9you“ die Comedy-Bühnen des Landes zu entern. Getreu dem Motto „Inklusion ist, wenn ein Rollstuhl in der Gesellschaft dieselbe Akzeptanz erreicht hat wie ein Selfie-Stick“, bringt Tan in klassischer Stand-up-Comedy Manier seine Geschichten auf die Bühne. Und die haben es in sich!

Erfahren Sie in seinem ersten Soloprogramm „Rollt bei mir..!“, was hinter Randgruppen Flatrates steckt und wann im Gehirn eines Minderheitengegners die Leistungsgrenze erreicht ist. Vom Armageddon an der Wursttheke zur Anarchie auf dem Parkplatz – mit Tan wird ein ganz normaler Einkauf im Supermarkt zum Erlebnis.

Angefangen hat alles wie so oft ganz anders. Schon früh erfuhr Tan Caglar von seiner fortschreitenden Rückenmarkserkrankung und dass der Rollstuhl von nun an sein ständiger Begleiter sein wird. Nach und nach kämpfte sich der gebürtige Hildesheimer zurück ins Leben – bis ins Rampenlicht. Und seine ersten Schritte als Stand-up. Ach nee, Moment! Hier kommt Tan Caglar!

Wählen Sie anschließend die Funktion „Drehen“, um den Roulette-Kessel zum Rotieren zu bringen. Hat sich die Kugel für eine Einkerbung entschieden, geht es an die Auszahlung der Gewinne.

And the winner is: der Fahrradanhänger "hinterher". Die Webseite zum Fahrradanhänger ist mit Recht stolz auf das gelungene Konzept. Der HPV stellt sich als erster in die hoffentlich lange Schlange der Gratulanten und wünscht auch weiterhin viel Erfolg mit dem schönen Fahrradanhänger.

Ob in Begleitung eines Jazztrios, stilvoll im Gewande deutschsprachiger Pop- und (!) Volksmusik oder mit Geigen in den 7. Himmel: BonnVoice präsentiert neben ausgefeilten a cappella Arrangements neue Songs in Begleitung von Jazztrio oder Streichern… Lassen Sie sich überraschen, wir tun es auch…

Mit dabei: Mike Haarmann (Drums). Peter Stein (Violine) Gregor Pallast (Kabarett) . sowie weitere Instrumentalisten des Chores…

„Stimmlich gesehen gibt es derzeit in Stadt und Region wohl kaum einen besseren Chor als BonnVoice. Das Vokalensemble um Dirigent Tono Wissing begeistert immer wieder mit einem perfekten, reinen Klang und Arrangements auf höchstem Niveau, die es scheinbar mühelos erklingen lässt.“ […] BonnVoice schafft es „Ohren und Herzen zu öffnen.“ (Bonner GA vom )

Mit Peter Gabriels „Here Comes The Flood“, dem Welthit „Radioactive“ von Imagine Dragons oder auch mit „Die Gedanken sind frei“, dem alten deutschen Volkslied in modernem Arrangement knüpft der Bonner Pop- und Jazzchor BonnVoice an die im November stattfindende Weltklimakonferenz an. Gemeinsam mit dem Kabarettisten Gregor Pallast widmen sich die ca. 85 Sängerinnen und Sänger in einem Ausschnitt ihres aktuellen Programms „BonnVoice lädt Freunde sich ins Haus“ tagespolitischen Fragen und bekennen sich somit ausdrücklich zu drängenden Themen, die auch im Unterhaltungs- und Showprogramm nach Feierabend einen angemessenen Platz beanspruchen dürfen…

Mit dabei auch der Jugend-Pop-Chor Sunday Morning, 95 Jugendliche schauen in den Spiegel und stellen fest, dass Klimawandel bei uns anfangen muss! (M. Jacksons „Man in the mirror“). Außerdem präsentieren sie Ausschnitte aus ihrem Musiktheater „Erbe Erde“.

Weihnachtsabo 7 · Pink Punk Pantheon Abo · Florian Schroeder Abo · René Sydow Abo · Moritz Netenjakob Abo · Frank Goosen Abo

Was machen eigentlich vegane Kannibalen? Diät? Wie gewohnt stellt sich Barbara Ruscher charmant, cool, intelligent und staubtrocken erneut den großen Fragen des Zeitgeistes.

Immer zwischen Tiefsinn und Humor angesiedelt sind ihre herrlich skurrilen Songs, Stand-ups und Poetry-Texte. Mit intelligentem Witz analysiert sie gekonnt die Auswüchse unserer Gesellschaft und fragt sich, ob man offene Schädelverletzungen mit Arnika-Globuli behandeln kann.

Außerdem liest sie neue Kapitel aus ihrem Kult-Bestseller „Fuck the Möhrchen – ein Baby packt aus“ - die originelle Schreibweise aus Sicht eines allwissenden Babys ist schreiend komisch und eine gekonnte Satire auf den Frühförderungswahn unserer Gesellschaft.

Das Teilnehmerfeld im Pool ist prominent besetzt mit dem mehrfachen Deutschen Meister und aktuellem Mannschafts-Europameister Sebastian Staab und dem frisch gebackenen deutschen Meister bei der U-67 Leon Kohl , sowie dem mehrfachen deutschen Meister bei den Senioren, Ralf Wack alle vom PBC Joker Altstadt.

Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert – wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Nachdem alle Kandidaten hinreichend geschmäht wurden, stimmt das Publikum ab, und der Ministerpräsident des ehemaligen Bayern schreitet zur Anti-Laudatio und Überreichung in (geistiger) Abwesenheit.
Wolfgang Krebs, der Meister der geschliffenen Pointe und genialen Perücke, wächst über sich selbst hinaus: Er verdoppelt die Anzahl der Stimmen aus dem vorhergehenden Programm und spricht nun mit 75 verschiedenen Zungen.
Selbstverständlich kommen die gewohnten Figuren aus dem Krebs’schen Universum zu Wort: Seehofer, Stoiber, Söder, der Schorsch Scheberl und der Meggy Montana. Aber darüberhinaus bereichern den Abend weitere Figuren – bekannte und unbekannte, seriöse und unseriöse, reife und unreife.

Sichern Sie sich Ihre Karten für die „Watschenbaum-Gala“! Erfahren Sie, bei wem er umfallen könnte, und entscheiden Sie mit, bei wem er umfallen müsste!

Bis bald im feierlichsten Theater Ihrer Stadt!

Fahren Sie mit der Maus über den Roulette-Tisch und berühren Sie mit dem Mauszeiger einen bestimmten Einsatzbereich, beispielsweise IMPAIR, mit dem Sie alle ungeraden Zahlen auf dem Tisch hervorheben können.