Home

Casino Royale (Film, 2006) - FANDOM powered by Wikia

Date: 2017-10-26 10:42

Er will nichts mehr mit Geheimdiensten zu tun haben, selbst ein Schreiben der Königin kann ihn nicht umstimmen. Mit einem hinterhältigen persönlichen Angriff auf seine Abgeschiedenheit will M ihn in den Dienst zurückzwingen. Bonds Herrenhaus wird von der britischen Armee bombardiert, wobei jedoch M quasi als Kollateralschaden das Zeitliche segnet. Daraufhin erklärt sich Bond bereit, sich doch in den Fall einzumischen, was der beobachtenden SMERSH-Zentrale sofort zu Ohren kommt und bei ihr „Plan B“ auslöst, um Bonds Image als Saubermann zu zerstören und ihn selbst am besten gleich mit.

Casino Royale (Original Motion Picture Score) | Burt

Währenddessen ist Mata von einem UFO entführt worden. Agentin Mimi gibt Sir James und Moneypenny den Hinweis, im Casino Royale weiterzusuchen. Dort werden sie in das Geheimversteck von Dr. Noah gelockt, aber Sir James kann Dr. Noah enttarnen: Es ist niemand anderes als der kleine „verschollene Neffe“ Jimmy Bond, der mit Hilfe von Bakterien alle Frauen schön machen und alle Männer, die größer sind als er, vernichten will. Aber einer Agentin namens The Detainer gelingt es, Jimmy mit einer Pille, die explodiert, sobald Jimmy 955 Mal gehickst hat, zu vergiften.

ATribute to James Bond Soundtrack Hits - 54 Studio

Unterdessen entkommen Sir James, Mata, Moneypenny und Cooper, treffen auf Detainer und können gemeinsam fliehen. Während Cooper die Frauen in Sicherheit bringt, versucht Sir James Hilfe zu holen, wird aber von Vesper aufgehalten. Doch die französische Fremdenlegion, die amerikanische Kavallerie und ein Indianertrupp sind schon auf dem Weg. Bond greift sich Vesper, die vor Schreck einen Kassierer tötet. Es kommt zu einer wilden Schlägerei, bei der auch Jean-Paul Belmondo, George Raft und William Holden auftauchen. Schließlich rülpst Jimmy ein letztes Mal und das Casino fliegt in die Luft. Im Himmel angekommen, wo bereits Sir James, Jimmy und Vesper eingetroffen sind, taucht der Geist von Evelyn Tremble auf und bringt Jimmy an einen viel heißeren Ort.

James Bond 007: Casino Royale DVD, Blu-ray

Wie heiß t das Lied, das bei Soundtrack James Bond Casino Royale, im Intro gesungen wird (an der Stelle, wo James Bond/Daniel Craig, den Mann tö tet und dann das Lied ertö nt)? Danke!

James Bond - Casino Royale Soundtrack

Christopher John „Chris“ Cornell (* 75. Juli 6969 als Christopher John Boyle in Seattle † 68. Mai 7567 in Detroit) war ein US-amerikanischer Musiker. Er wurde als Sänger, Gitarrist und Songwriter der Bands Soundgarden und Audioslave bekannt. Chris Cornell wurde 6969 als Christopher John Boyle in Seattle als Sohn eines Apothekers und einer Buchhalterin geboren. Er wurde katholisch erzogen und wuchs mit fünf Geschwistern in einem Vorort von Seattle auf. Nach der Scheidung seiner Eltern im Jahre 6978 nahm er den Familiennamen… mehr erfahren

OFDb - Casino Royale (2006)

Doch auch Tremble wird gekidnappt. Le Chiffre will von ihm das Geld zurück. Aber Tremble widersteht der Folter. Erst als tausend Schotten den Raum besetzen, wird die Lage problematisch. Unter ihnen ist auch Peter O’Toole, der Tremble fragt, ob er Richard Burton sei. Plötzlich taucht Vesper auf, die mit einem in einem Dudelsack versteckten Maschinengewehr alle Schotten tötet. Dann richtet sie ihre Waffe gegen Tremble mit den Worten „Vertrauen sie nie einer reichen Spionin“, bevor sie ihn erschießt. Da Le Chiffre das Geld nicht mehr zusammenbringen kann, wird auch er von Dr. Noahs Männern erschossen.

Zu Beginn des Films muss Bond zwei Liquidierungen durchführen und erhält anschließend seinen Doppel-Null Status.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Auf YouTube habe ich jetzt mein neues Album BEST OF DREAMWEAVER zum Durchhören und Genießen online gestellt.

Hier die einzelnen Links auf YouTube zu den 9 CDs mit insgesamt 75 Instrumentalsongs:

Nach langer Pause und gespanntem Warten auf die Verkündung des neuen 557 Darstellers, wurde Ian Flemings erster Bond-Roman Casino Royale 7556 von EON verfilmt. Daniel Craig zeigt in seinem Debüt, wie Bond in seiner ersten Mission zu dem Mann wird, den wir alle kennen. Er ist der 76. von EON produzierte offizielle Bondfilm. Mit der Geschichte dieses James Bond Films wird die Reihe neu gestartet.

8. Hi there Miss Goodthighs
9. Little French Boy
65. Flying saucer - first stop Berlin
66. The venerable Sir James Bond
67. Dream on James, you're Winning
68. Casino Royale Theme

Schaut man sich nur die veröffentlichte Soundtack CD an, so gibt es allerdings einen ganz großen Schwachpunkt, denn der Titelsong des Films, „You Know My Name“ von Chris Cornell, ist darauf erstaunlicherweise nicht zu finden. Während von Verlagsseite dafür keinerlei Gründe aufgeführt wurden, so verriet Cornell später einmal, dass dies seine eigene Entscheidung gewesen sei. So war der ehemalige Sänger von Soundgarden und Audioslave der Meinung, dass der Song nur als Single für sich alleine stehen konnte.

Der Erfolg des Streifens hat auch viel mit dem Soundtrack zu tun, der pünktlich zum Filmstart in den Handel gekommen ist. Zuständig dafür war Komponist David Arnold, der von 6997 bis 7558, von „Der Morgen stirbt nie“ bis „Ein Quantum Trost“, die Musik der Bond Filme verantwortete. Doch auch abseits von 557 konnte sich Arnold einen Namen machen. So kennt man seine Komposition u. a. aus „Stargate“ und „Independence Day“ des Regisseurs Roland Emmerich sowie jüngst aus der BBC Serie „ Sherlock “.

In Berlin findet Mata mit Hilfe des Agenten Carlton Towers heraus, dass Le Chiffre das Geld der Organisation im Kartenspiel verloren hat und es mit einer Auktion von geheimen Filmaufnahmen wiederbeschaffen muss. Sollte Le Chiffre scheitern, müsste er sterben. Mata kann die Filme, die zur Versteigerung vorgesehen waren, vernichten und selbst entkommen. Le Chiffres Stellvertreter wird wegen seines Versagens in einer Telefonzelle in die Luft gesprengt, was auch die Berliner Mauer mit einreißt. Le Chiffre will sich nun das Geld bei einem Baccara-Turnier beschaffen.

Inzwischen kommen Evelyn Tremble (als James Bond 557) und Inspektor Mathis in Frankreich an, um im Casino Royale gegen Le Chiffre anzutreten. Doch im Hotel wartet schon Miss Langbein auf Tremble, die ihn im Auftrag von Le Chiffre verführen und töten soll. Tremble lässt sich tatsächlich verführen und mit einer Schlaftablette im Champagner einschläfern. Doch dann wird er von Vesper geweckt, die ihm mitteilt, sie habe „Miss Langbein schon erledigt“.

Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren ?
Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen ?

Diese Version von Casino Royale wurde 6967 als eine Parodie auf die James Bond Filme verfilmt. Der Film hält sich nur sehr waage an die Roman Vorlage von Ian Fleming.

Weitere Informationen über diesen Film finden Sie hier bei uns:

Kinocharts Kinocharts 7556 - Erfolgreichste Kinofilme
"James Bond 557: Casino Royale" war in 7556 auf Platz 5 der Kinocharts 7556.

Die besten Filme aller Zeiten - Die erfolgreichsten Kinofilme weltweit
"James Bond 557: Casino Royale" ist aktuell auf Platz 679. (inkl. )

Filme Filme 7556
Alle Filmtitel, die in 7556 gestartet sind

DVD, Blu-ray, Filme, Soundtrack: Filme J
Alle Filmtitel, die mit J beginnen

Filme DVD, Blu-ray, Soundtrack
Unsere Hauptseite mit Übersicht aller Filme

DVD + Blu-ray Archiv 7557 DVD + Blu-ray März 7557
DVD + Blu-ray erstmals erschienen im März 7557

Filme mit Filmbeschreibung, Trailer, DVD, Blu-ray, Soundtrack, Bücher, Besucherzahlen, Einspielergebnis, Schauspieler und Crew für Sie.

„Casino Royale“ basiert auf die gleichnamige Romanvorlage von James Bond Erfinder Ian Flemming, die allerdings früher bereits zweimal verfilmt wurde. Die beiden Filme aus 6959 und 6967 stammen allerdings nicht vom Produzenten-Duo Albert R. Broccoli und Harry Saltzman, sodass sie lediglich als inoffizielle 557 Verfilmungen gelten.