Home

vk: Spielautomat -Deutsche Casinos und Casino Spielen

Date: 2017-10-23 23:29

Die Bundespolizei hat am Sonntag (24. September) auf der A8 mehrere Haftbefehle vollstreckt und dabei Justizschulden in einer Gesamthöhe von rund 4.000 Euro kassiert. Ein Albaner befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft. Für einen Bulgaren endete die Reise nach Deutschland, nach neun Jahren in Freiheit, erneut hinter Gittern.

Auch für einen Albaner endete die Fahrt nach Deutschland hinter Gittern. Der 35-Jährige steht im Verdacht, im Mai 2014 mit einem Komplizen den Spielautomaten einer Gaststätte aufgebrochen und dabei rund 500 Euro erbeutet zu haben. Deshalb hatte das Amtsgericht St. Wendel (Saarland) einen Untersuchungshaftbefehl wegen besonders schweren Diebstahls erlassen. Für seine Tat erwarten den albanischen Staatsangehörigen bis zu eineinhalb Jahren Freiheitsstrafe.

Die nächsten 369 Tage muss auch ein Bulgare hinter Gefängnismauern verbringen. Bei Überprüfung seiner Personalien in der Kontrollstelle der Bundespolizei stießen die Beamten auf einen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Frankenthal. Bereits im Februar 2008 war der 54-Jährige wegen Gebrauchs falscher Zahlungskarten und -vordrucke zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt worden. Nachdem er einen Teil der Strafe in Mannheim abgesessen hatte, wurde er nach Bulgarien abgeschoben. Durch seine Rückkehr nach Deutschland steht dem Mann, der mittlerweile einen Wohnsitz in Frankreich hat, ein weiteres Jahr im Gefängnis bevor.

-> Und der deutsche Steuerzahler darf diesen wieder einmal bezahlen ...

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/64017/3744191

Подробнее


08.09.2017 15:00
Wann hätte man noch vor 10 Jahren so was je gelesen im Kreis?
81- Jährige Gastwirtin von "südosteuropäisch aussehenden" überfallen

Löhnberg, Obertorstraße, Freitag, 08.09.2017, 01.00 Uhr In der Nacht zu Freitag wurde eine 81-jährige Gastwirtin in ihrem Lokal in der Obertorstraße in Löhnberg Opfer von Räubern. Die drei Männer betraten zunächst gegen 01.00 Uhr den Gastraum, entschieden sich dann aber dafür, auf der Außenbestuhlung des Lokals Platz zu nehmen. Nachdem der letzte Gast die Lokalität verlassen hatte, kam das Trio erneut in den Schankraum und drückten die 81-jährige Frau zu Boden. Nachdem sie die Seniorin gefesselt hatten, brachen zwei der Täter die dortigen Spielautomaten auf und entnahmen aus diesen Bargeld in noch nicht bekannter Höhe. Im Anschluss entwendeten sie noch die Tageseinahmen aus der Kasse und flüchteten unerkannt mit der Beute. Die Gastwirtin, welche bei dem Überfall leicht verletzt wurde, konnte sich im Anschluss selbst befreien und die Polizei informieren. Die drei, nach Angaben der Geschädigten, südosteuropäisch aussehenden Männer, sollen etwa 40-50 Jahre alt und kräftig gewesen sein. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.
http://villmarer-nachrichten.de/index2.htm

Подробнее


Die Saat geht auf - Kneipengewitter – Deutscher Antisemitismus mit Ruhrpott-Flair

GOTT MIT UNS - STOLZ - EHRE - VATERLAND - FREIHEIT - AfD - WER SCHULZ (SPD), CDU/CSU, FDP UND DIE LINKE WÄHLT, WÄHLT KRIEG, ELEND, EURO- DIKTATUR UND UNTERDRÜCKUNG! - 2017 - Patrioten aller Länder, vereinigt euch gegen die globale Faschistische Rot-Grüne-Sozi-Diktatur!
-----------------------------------------------------------------------------
Bunte Vielfalt für die Bunte Republik – „Wenn einem heroischen »Israel-Kritiker« die Argumente ausgehen, dann verfällt er schlicht weg in offenen Antisemitismus, wie eben auch der »gute« Diskussionspartner. »Ihr Juden seit alle FANATIKER! Du bist ein FANATIKER!«, also ist man für einige deutsche »Israel-Kritiker« schon ein Fanatiker, wenn man mit geschichtswissenschaftlichen und theologischen Argumenten gegen hält.“

Der Wanderprophet - Der Ruf in der Wüste

Ein Kneipenbesuch im Ruhrpott ist oft sehr erhellend, da man, wie der christliche Reformator Martin Luther sagte »dem Volk aufs Maul schauen« kann. Doch langweilig sind solche Sauftouren defenitiv nicht.

Wenn man an Kneipen im Rhein-Ruhr-Eck (von Duisburg bis Dortmund) denkt, kommen wohl den meisten Lesern Erinnerungen an verrauchte Spelunken im Tatort »Ruhrort« mit Schimmi (Horst Schimanski alias Götz George [† 19.6.2016]) in den Sinn. Nun gut, verraucht sind diese Kneipen nicht mehr, beherbergen aber oftmals noch den Aschenbecher-Flavour, wie auch die Dekorationssünden der 80er. Vom lauten und grell leuchtenden Spielautomaten an der Wand bis auf die unbequem hässlichen Theken-Hocker, haben die allermeisten Ruhrpott-Kneipen noch ihren klischeehaften Charme.

»> BITTE ONLINE WEITER LESEN!
-----------------------------------------------------------------------------
https://philosophia-perennis.com/2017/07/26/kneipengewitter-deutscher-antisemitismus-mit-ruhrpott-flair/

Подробнее


Die ukrainischen Nationalisten haben den Saal der Spielautomaten in Mariupol zerschlagen. Das Video des Angriffes wurde im Yotube von «Nazkorpuss» veröffentlicht.
Im Video ist es zu sehen, wie einige Männer in schwarzen  Sturmhauben  ins Gebäude mit den Spielautomaten eindringen...
#newsfront #Germany #news

Подробнее


Drei Asylschnorrer haben am Samstagmorgen (8. April) einen Überfall auf sein Restaurant in Leverkusen-Opladen begangen. Mit aus aufgebrochenen Spielautomaten erbeutetem Bargeld flüchteten die Täter.

Laut Angaben des 25-Jährigen klopften gegen 8 Uhr drei Männer an die Tür des an der Fritz-Henseler-Straße gelegenen gastronomischen Betriebes. „Ich habe den Männern aufgeschlossen. Einer hat mich dann sofort mit einer Pistole bedroht“, erklärte der Geschädigte später bei der Anzeigenaufnahme. „Seine Komplizen haben dann zwei Spielautomaten aufgebrochen und das Geld eingesteckt“, ergänzte der Überfallene.

Mit ihrer Beute rannten die drei Täter in Richtung der Bonner Straße weg. Der Bistroinhaber beschrieb die Flüchtigen als etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß und ungefähr 30-40 Jahre alt. Sie hatten dunkle kurze Haare, waren von schlanker Statur und sollen südländischer Abstammung sein. Der bewaffnete Räuber hat laut Zeugenbeschreibung einen kurzen dunklen Bart. Zur Tatzeit waren sie mit blauen Jeanshosen und dunklen Oberteilen bekleidet. Zwei Täter hatten jeweils einen Rucksack bei sich.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 14, Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (he)

Подробнее


So eine Blödfresse. Naja, machen wir es mal kurz. Heute waren wieder ein paar "Flüchtlinge" unterwegs und verstopften den Zugang zu Spielautomaten um die Gelder deutscher Steuerzahler zu verprassen. Ihr Glück war, das sie die Frist genutzt haben, innerhalb von fünf Minuten die Lokalität zu verlassen. Ich war selbst sehr erschrocken, das es in "Deutsch" möglich ist, über zwanzig Leute in weniger als drei Minuten als Meinungsverstärker zur Einhaltung deutscher Interessen zu organisieren. Ich habe wieder Hoffnung für unsere Land.

Подробнее


Dabei dürfen wir nicht vergessen, dass die - völlig unberechtigte - Verbostkampagne gegen Hanf (Cannabis) nur durchgeführt wurde, um den Baumwollanbau zu unterstützen! Es gibt - weit - über 30.000 Verwendungsmöglichkeiten für Hanf (Cannabis)! Sei es als - nebenwirkungsfreie Arznei, als umweltschonender Baustoff, ebenso als Heizmittel, als nachhaltiger Stoff für die Bekleidungsindustrie, als Getränk (Tee, sogar Bier) und und und nur eine der Möglichkeiten hat eine berauschende Wirkung, bei der man - ganz im Gegensatz zum Alkohol mit ca. 70.000 alkoholbedingten Toten pro Jahr - kein allzu großes Risiko beim Konsum eingeht.

Wir müssen uns dringend Gedanken über diesen - äußerst - schnell nachwachsenden Rohstoff und seiner Rolle in einer nachhaltigen - also neuen - Gesellschaft machen! Bei manchen Menschen erzeugt auch Cannabis eine Art von „Sucht“, aber hierbei handelt es sich um derartig labile Menschen, dass sie auch von Spielautomaten, Computergames, Nikotin, Sex oder auch Alkohol süchtig würden.

Wer alles bewusst und in Maßen einsetzt, ist gegen jede Art von – psychischer – Sucht gefeit! Also immer locker bleiben und die Staatspropaganda nicht wiederkäuen! Cannabis-Konsum hat häufig den „Nachteil“, dass er das Bewusstsein schärft und besonders kritisch gegen verlogene Hetzer macht! Aus dem kriminellen Establishment will DAS natürlich niemand!

Immer wieder wird versucht, Cannabis-Konsum zu diskreditieren – ja zu kriminalisieren – obwohl es – statistisch nachweisbar und ganz im Gegensatz zum Alkohol – ein echtes Hilfsmittel ist. Es ist wichtig, dass Cannabis von anderen – harten Drogen – getrennt wird, somit würde auch das Scheinargument der „Einstiegsdroge“ wegbrechen! Alkohol und Tabletten sind echte „Einstiegsdrogen“, da kommt dann der Wunsch nach „härteren Dingen“ auf!

Seit meinem schweren Schlaganfall lasse ich – vermutlich ist das besser – meine „Finger“ von allen Drogen – na gut, Glas Wein oder Bier ausgenommen – aber ich würde – das sagte mir damals ein behandelnder Arzt – gar nicht mehr leben, wenn mein Blutdruck nicht – seinerzeit cannabisbedingt - niedriger gew2esen wäre! Eine universelle Pflanze, die unsere Aufmerksamkeit verdient!

Подробнее


Ich schreibe nicht, was ich denke. Besser so.

Aber ich sage: Wir werden die wahren Schuldig_Innen ihrer gerechten Strafe zuführen. Darauf können die sich verlassen.

DAS! ENDE! DER! GEDULD!

3 Jahre 10 Monate viel ist das zerstörte Leben einer Deutschen nicht wert und der Wert wird noch sinken, wenn sich das deutsche Volk sich nicht aufruft !

Zwickau: Pakistaner beißt 19-Jähriger während Vergewaltigung in Lippen, um sie zu infizieren

Es waren nur wenige Minuten. Sie zerstörten das Leben der jungen Frau. Ein mehrfach vorbestrafter Mann ist am Donnerstag am Amtsgericht Zwickau zu drei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden. Der Pakistaner war so abgrundtief widerlich, seinem Opfer während der Vergewaltigung mehrfach in die Lippen zu beißen – im Wissen seiner Hepatitis-C-Erkrankung! Er wollte sie damit infizieren!
Sarah* (19) arbeitete nach dem Abi als Aufsicht in der Zwickauer Spielhalle „Number One“, um etwas Geld für ihr Medizin-Studium zu verdienen. Dann kam der 14. Juli, ein lauer Sommerabend. 21.52 Uhr. Qaisar S. (38, Foto oben) betritt die Spielhalle. Ein vielfach vorbestrafter Pakistaner, der erst drei Monate zuvor wild in der Zwickauer Innenstadt mit einer Schreckschusspistole um sich geschossen hatte. Niemand außer Sarah ist in der Spielhalle. Der Mann drängt sie in den Raucherraum, zieht an ihren Haaren, stößt sie gegen einen Spielautomaten, Sarah muss sich draufsetzen.Er schlägt ihr ins Gesicht, beißt ihr mit voller Absicht die Lippe auf. „Sie wollten sie mit Ihrem Virus anstecken“, so Nebenklageanwältin Diana Enzinger-Leichsenring (37). Dann vergewaltigt er sie, begrapscht sie am ganzen Körper, beißt ihr in die rechte Wange, dann wieder in die Lippe – und flüchtet. Doch er wurde bei der Tat von der Überwachungskamera gefilmt. Jeder Polizist in Zwickau kennt ihn – schon am nächsten Tag wurde Qaisar S. gefasst. Gestern gestand er die Tat. Opfer Sarah erfuhr erst nach einem halben Jahr, dass sie nicht infiziert ist. Sie leidet noch heute, ihr Medizin-Studium konnte sie nicht antreten.“ Richter Stephan Zantke (54) sperrte den Vergewaltiger für fast vier Jahre weg: „Wir müssen unsere Frauen schützen.“

Подробнее


+++ HEPATITIS-KRANKER AUS ZWICKAU +++
+++ Vergewaltiger beißt Sarah (19), um sie zu infizieren! +++
19.010.2017

Zwickau – Es waren nur wenige Minuten. Sie zerstörten das Leben der jungen Frau.

Ein mehrfach vorbestrafter Mann ist am Donnerstag am Amtsgericht Zwickau zu drei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden.

Der Pakistaner war so abgrundtief widerlich, seinem Opfer während der Vergewaltigung mehrfach in die Lippen zu beißen – im Wissen seiner Hepatitis-C-Erkrankung!Er wollte sie damit infizieren!

Sarah* (19) arbeitete nach dem Abi als Aufsicht in der Zwickauer Spielhalle „Number One“, um etwas Geld für ihr Medizin-Studium zu verdienen.
Dann kam der 14. Juli, ein lauer Sommerabend.

1.52 Uhr. Qaisar S. (38) betritt die Spielhalle. Ein vielfach vorbestrafter Pakistaner, der erst drei Monate zuvor wild in der Zwickauer Innenstadt mit einer Schreckschusspistole um sich geschossen hatte.

Niemand außer Sarah ist in der Spielhalle. Der Mann drängt sie in den Raucherraum, zieht an ihren Haaren, stößt sie gegen einen Spielautomaten, Sarah muss sich draufsetzen.

Er schlägt ihr ins Gesicht, beißt ihr mit voller Absicht die Lippe auf. „Sie wollten sie mit Ihrem Virus anstecken“, so Nebenklageanwältin Diana Enzinger-Leichsenring (37).

Dann vergewaltigt er sie, begrapscht sie am ganzen Körper, beißt ihr in die rechte Wange, dann wieder in die Lippe – und flüchtet.

Doch er wurde bei der Tat von der Überwachungskamera gefilmt. Jeder Polizist in Zwickau kennt ihn – schon am nächsten Tag wurde Qaisar S. gefasst. Gestern gestand er die Tat.

Opfer Sarah erfuhr erst nach einem halben Jahr, dass sie nicht infiziert ist. Sie leidet noch heute, ihr Medizin-Studium konnte sie nicht antreten.“

Richter Stephan Zantke (54) sperrte den Vergewaltiger für fast vier Jahre weg: „Wir müssen unsere Frauen schützen.“

http://www.bild.de/regional/chemnitz/chemnitz/vergewaltiger-beisst-sarah-um-sie-zu-infizieren-49866560.bild.html

Подробнее


+++ HEPATITIS-KRANKER AUS ZWICKAU +++
+++ Vergewaltiger beißt Sarah (19), um sie zu infizieren! +++
19.010.2017

Zwickau – Es waren nur wenige Minuten. Sie zerstörten das Leben der jungen Frau.

Ein mehrfach vorbestrafter Mann ist am Donnerstag am Amtsgericht Zwickau zu drei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden.

Der Pakistaner war so abgrundtief widerlich, seinem Opfer während der Vergewaltigung mehrfach in die Lippen zu beißen – im Wissen seiner Hepatitis-C-Erkrankung!Er wollte sie damit infizieren!

Sarah* (19) arbeitete nach dem Abi als Aufsicht in der Zwickauer Spielhalle „Number One“, um etwas Geld für ihr Medizin-Studium zu verdienen.
Dann kam der 14. Juli, ein lauer Sommerabend.

1.52 Uhr. Qaisar S. (38) betritt die Spielhalle. Ein vielfach vorbestrafter Pakistaner, der erst drei Monate zuvor wild in der Zwickauer Innenstadt mit einer Schreckschusspistole um sich geschossen hatte.

Niemand außer Sarah ist in der Spielhalle. Der Mann drängt sie in den Raucherraum, zieht an ihren Haaren, stößt sie gegen einen Spielautomaten, Sarah muss sich draufsetzen.

Er schlägt ihr ins Gesicht, beißt ihr mit voller Absicht die Lippe auf. „Sie wollten sie mit Ihrem Virus anstecken“, so Nebenklageanwältin Diana Enzinger-Leichsenring (37).

Dann vergewaltigt er sie, begrapscht sie am ganzen Körper, beißt ihr in die rechte Wange, dann wieder in die Lippe – und flüchtet.

Doch er wurde bei der Tat von der Überwachungskamera gefilmt. Jeder Polizist in Zwickau kennt ihn – schon am nächsten Tag wurde Qaisar S. gefasst. Gestern gestand er die Tat.

Opfer Sarah erfuhr erst nach einem halben Jahr, dass sie nicht infiziert ist. Sie leidet noch heute, ihr Medizin-Studium konnte sie nicht antreten.“

Richter Stephan Zantke (54) sperrte den Vergewaltiger für fast vier Jahre weg: „Wir müssen unsere Frauen schützen.“

http://www.bild.de/regional/chemnitz/chemnitz/vergewaltiger-beisst-sarah-um-sie-zu-infizieren-49866560.bild.html

Подробнее


Einmal in Russland: Sowjetische Arcade-Spiele
7.01.2017 • 11:00 Uhr
Einmal in Russland: Sowjetische Arcade-Spiele Quelle: RT
Chris Helbrecht im Sowjetischen Spielautomaten Museum in Moskau
RT Deutsch präsentiert in der Reihe "Einmal in Russland" Kurzreportagen des facettenreichen Landes.
Chris Helmbrecht zeigt uns dieses Mal die sowjetischen Gegenstücke zu Pac Man, Asteroids und anderen Atari- Spielen aus den 1980er Jahen. Die Videospiele-Klassiker und legendären Automaten werden im Sowjetischen Spielautomaten Museum in Moskau ausgestellt und ziehen dort zahlreiche Fans an.

Für besonders viel Spielspaß sorgt dabei die Tatsache, dass die Geräte nicht auf einem einfachen Algorithmus aufgebaut sind. Und das beste: In dem Museum können die Spiele nicht nur angeschaut sondern auch ausprobiert werden.


Wer war schon einmal in Russland? Obwohl Moskau nur wenige Flugstunden von Berlin entfernt ist, kennen viele Deutsche die Nachbarn im Osten nicht wirklich. Dabei bietet Russland als Vielvölkerstaat einen riesigen Schatz an Geschichten, Subkulturen, Erlebnismöglichkeiten und Traditionen.

Ob jüdisches Leben in Russland, die LGBT-Community in St. Petersburg bis hin zum Öko-Tourismus in den endlosen Weiten des Landes – die Vielfalt ist grenzenlos.

Tags: Kultur, Moskau, Russland

https://de.rt.com/deutsch/images/2017.01/article/586fb195c36188f5738b46a9.jpg

Подробнее


Oskar Lafontaine: Gekaufte Politik

Die SPD will nach der Affäre um gesponserte Minister-Gespräche, „Rent a Sozi“, das Parteiensponsoring „transparenter“ machen. Auf den naheliegenden Gedanken, es komplett zu verbieten, dass sich Unternehmer Minister „mieten“, kommt die SPD aber nicht. Auch von den anderen „wirtschaftsfreundlichen“ Parteien CDU, CSU, FDP und Grüne ist so etwas nicht zu erwarten. Ein Verbot von Parteispenden ist selbstverständlich nicht geplant.

Weil deutsche Konzerne an Donald Trump, Hillary Clinton und andere US-Politiker gespendet haben, empörten sich unsere Gazetten. Politik, so lauteten die Kommentare, dürfe nicht käuflich sein. Bravo!

Wie wäre es, wenn wir einmal vor unserer eigenen Tür kehren würden?

Nur zur Erinnerung: Die Allianz hat letztes Jahr jeweils 30.000 Euro an CDU, CSU, SPD und Grüne sowie 20.000 an die FDP gespendet. Der schwäbische Autobauer Daimler hat CDU und SPD je 100.000 Euro spendiert, der grünen „Öko-Partei“ sowie der FDP und der CSU je 40.000 Euro. Der Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg, Südwestmetall, gab 150.500 Euro an die CDU, 100.000 Euro an die Grünen, 80.000 Euro an die FDP und 55.000 Euro an die SPD. Der Verband der Chemischen Industrie spendete 98.000 Euro an die CDU, 55.000 an die SPD, 37.000 an die FDP, 18.000 an die Grünen und 12.000 an die CSU. Und der „Spielautomaten-König“ Gauselmann gab je 12.000 Euro an CDU, CSU, SPD und FDP. 

Was außerhalb der offiziellen Spenden geflossen ist, kann man nur ahnen. 

Will man das Vertrauen in die Demokratie wieder herstellen gilt: Politik darf nicht käuflich sein. Direkte oder indirekte Parteispenden von Banken, Konzernen und Lobbyisten-Verbänden sind ausnahmslos zu verbieten.

https://www.facebook.com/oskarlafontaine/

Подробнее


Win im Casino William Hill // Slot Football Carnival // +6500 EUR// Super Trick

Es gibt wieder mal was neue von uns. Wir haben einen neuen Hack raus gebracht. Das Ergebnis lässt sich sehen! Knappe +6500 EURO! Funktioniert nur im Echt-Geld-Modus.

Ihr müsst nur eine Datei herunterladen und diese durch die Originale ersetzen. Das war’s! Nun werden zahlreiche Gewinne folgen sowie einige Freispiele.

Wie immer muss folgendes beachtet werden:

1.William Hill Casino hier herunterladen, installieren und registrieren.
Download: http://tiny.cc/Download-WilliamHill

2. Nachdem die Casino Software installiert wurde geht Ihr in das Installationsverzeichnis rein, sieht so aus: "C:\Program Files (x86)\William Hill Casino\data". Dort ist eine Datei Namens "slotmachines.dll" direkt im Ordner Data zu finden.

3. Drei Mal dürft Ihr raten was nun passieren wird:)
Ihr ladet euch hier die von uns modifizierte "slotmachines.dll" Datei herunter und tauscht diese gegen die Original "slotmachines.dll" Datei bei euch am PC. Das bedeutet Ihr löscht die originale alte Datei" slotmachines.dll und kopiert unsere modifizierte Datei "slotmachines.dll in den Ordner: Data. Der Weg zu dieser Datei sieht so aus:
C:\Program Files (x86)\William Hill Casino\data

Das war es auch schon:=)

Falls Ihr die Datei nicht finden könnt, geht Ihr in den William Hill Datei Ordner oder auf das Laufwerk auf welches es installiert wurde und verwendet die Suche im Fenster oben rechts.

Download Link: http://workupload.com/file/CIVSnvDz

4. Nun müsst Ihr Euch im William Hill Programm anmelden, Geld einzahlen und das Spiel Football Carnival kann beginnen;)

PS: Es ist unmöglich aufzufliegen, da diese Datei fast identisch ist mit der Original Datei, es werden lediglich andere Werte zum Spielserver versendet. Daher kann Ihnen nichts nachgewiesen werden und Ihr könnt Euer Geld bequem auszahlen lassen. Zu 100% Sicher!

Viel Spaß wünschen wir Ihnen!

book of ra, novoline, merkur, spielautomat, roulette tricks spielothek, merkur magie 2015, roulette automat tricks, roulette trick drittel, geldspielautomaten, spielautomaten guide, spielautomaten manipulation, automaten strategie, freispiele, leiter, sonnen, new , online spielautomaten mit startguthaben ohne einzahlung, spielautomaten hacken 2016, geld verdienen online trading, gewinnspiel, book of ra tipps, mr. green test, automaten hacken merkur, big win, einsatz, risiko, sonnen käfer

Подробнее


Dortmund (ots) – Lfd. Nr.:1232 Ein unbekannter Täter brach gestern Morgen, 23. September 2016, 1.50 Uhr, in die Räume eines Cafés in Dortmund an der Hochofenstraße ein. Ein Zeuge beobachtete über die Sicherheitskameras in den Räumlichkeiten, wie der Unbekannte in das Ladenlokal einstieg und dort mehrere Spielautomaten aufbrach. Als der Zeuge, ein 52-Jähriger aus Dortmund, … POL-DO: Dortmund, Hochofenstraße Einbruch in Café – Polizei sucht Zeugen weiterlesen →

Подробнее


Freiburg: Ausländer bedrohen 44-Jährigen mit Pistole und Kettenschloss und rauben ihn aus
http://fudder.de/raubueberfall-sechs-maenner-umzingeln-passanten-und-halten-ihm-pistole-an-den-kopf

Schwangau: Ausländer brechen nachts in Lebensmittelmarkt ein - Zeugin verhindert Abtransport der Beute
http://www.polizei.bayern.de/schwaben_sw/news/presse/aktuell/index.html/246450

"Wir sind Merkels Gäste" - Flüchtlinge verweigern die Arbeit, bleiben auch nach Gesprächen hart und faulenzen weiter
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/wir-sind-merkels-gaeste-asylbewerber-verweigern-arbeit/

Lohne: Südländer versucht einer Frau die Handtasche zu entreißen; schlägt sie ins Gesicht
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/3405141

Pasewalk: Polnisches Paar fährt im Regionalexpress schwarz, beleidigt, spuckt und verletzt 2 Polizisten
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70259/3405334

Pfalzgrafenweiler: Ausländer brechen Spielautomaten auf, verstecken sich vor Polizeihund auf dem Klo
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3405103

Essen: Südländer zwingt Linienbus zur Vollbremsung, macht sich aus dem Staub: 3 Fahrgäste verletzt
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/3405053

Stockach: Ausländer täuscht Kaufinteresse vor und klaut dann Handys im Wert von 1500 Euro
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3405236

Willingen: Araber klauen junger Frau die Handtasche, schmeißen sie weg, als sie die Diebe verfolgt.
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44150/3404834

Подробнее


Ich muss jetzt also den Geldautomaten wie ein Spielautomaten sehen. Wenn ich Glück habe bekommen wir noch 50,- - 100,- Euro raus? Miete bezahlen geht nicht und jetzt? Mittlerweile falls es keiner gemerkt hat, ist der Türke usw auch in Mainova und dann wohl auch in den anderen Stromanbieter. ALLES lassen sie unter ihrer HOLDING Schufa laufen, wobei sie auch morgen schon den Namen ändern. Wenn ihr gegen eine Organisation geht, sagen die wie bei den unteren schnell, mit den haben wir nichts zu tun :))) Das Spiel spielen die Ärzte auch.

Подробнее


Meine Fresse, sehr gut geschrieben:
Osama Bin Laden war wohl beides, er hatte nur vergessen, dass er aus einer reichen und etablierten Familie stammte. Und der junge Mann, der an der TU Hamburg-Harburg Städtebau studierte, nachdem er bereits ein Architekturstudium an der Uni Kairo abgeschlossen hatte, war so arm, so ausgegrenzt und so verzweifelt, dass er ein Passagierflugzeug kapern und in den Nordturm des World Trade Center steuern musste. Frau Kollegin, ich kann diese Sozialarbeiter-Leier nicht mehr hören! Sie finden es daneben, dass ich eine Verbindung zwischen dem Islam und der Neigung zur Gewalt ziehe. Sie selber aber ziehen ganz unbekümmert eine Verbindung zwischen Armut und Außenseitertum auf der einen und der Anfälligkeit für terroristische Aktivitäten auf der anderen Seite. Wissen Sie, wie viele Menschen in Deutschland arm und ausgegrenzt sind? Etwa 20 bis 25 Prozent der Bevölkerung. Und wie viele von ihnen sprengen sich in die Luft oder setzen sich an das Lenkrad eines Lasters und bringen 84 Menschen um? Und nicht jeder "ganz normale Loser und Kleinkriminelle" wird ein Terrorist. Viele begnügen sich damit, mit geklauten Zigaretten zu handeln oder Spielautomaten zu knacken. Es muss etwas dazukommen, etwas, was Sie nicht sehen wollen, damit aus ganz normalen Losern und Kleinkriminellen Terroristen werden, etwas, was derzeit nur der Islam im Angebot hat – die Rechtfertigung von Gewalt im höheren Auftrag. In diesem Sinne ist der Islam mehr als eine Religion, er ist eine Ideologie, dem Kommunismus mehr verwandt als dem Christen- und dem Judentum, eine totalitäre Ideologie, die sich selbst nicht infrage stellt und Kritik nicht duldet.
http://hd.welt.de/titelseite-edition/article157193172/Was-hat-das-mit-dem-Islam-zu-tun.html

Подробнее


Berlin: 5 Bulgaren wegen Raubmord vor Gericht - knebelten Opfer ließen es ersticken

Am Dienstag begann der Prozess gegen eine fünfköpfige Räuberbande. Sie knebelten den Casino-Mitarbeiter Faruk P. mit einem schwarzen Tuch, an dem er erstickte. Vor Gericht schwiegen sie zunächst.

Es war die Nacht des 24. November 2015. Der Angestellte eines Spielcasinos in der Kreuzberger Schönleinstraße hat die Aufsicht, als sechs Unbekannte eintreten, sich an die Automaten setzen, spielen und dabei unbemerkt die Lokalität ausspähen.

Als gegen 2.40 Uhr der letzte Gast gegangen ist, springen sie auf. Faruk P. bekommt eine Ladung Reizgas, dann auch noch eine Faust ins Gesicht. Dann brechen die Männer mit Brecheisen und Schraubendreher die Spielautomaten auf.

Faruk P. erstickt langsam und qualvoll

Sie erbeuten daraus 6.000 Euro, während Faruk P., auf dem Bauch liegend, an Händen und Füßen gefesselt, geknebelt mit einem schwarzen Tuch langsam erstickt. Der Betreiber des Casinos fand seinen toten Mitarbeiter am nächsten Morgen.

Mutmaßliche Täter vor Landgericht
Seit Dienstag sitzen der Bulgare Stefan S. (27) und vier mitangeklagte Landsleute (28 bis 37 Jahre) wegen Raubmordes vor dem Landgericht: Ein Fingerabdruck, den der Jüngste am Tatort zurückgelassen hatte, brachte die Ermittler auf ihre Spur. Er wurde Anfang Dezember in Mainz verhaftet.

Zu Prozessauftakt wollte keiner der Angeklagten reden. Fortsetzung folgt am 14. Juni.
http://www.bz-berlin.de/tatort/menschen-vor-gericht/raubmord-im-casino-mitarbeiter-faruk-p-49-erstickte-am-knebel

Подробнее


Der Blaulichtreport/Facebook

POL-TUT: Pressemitteilung für den #Schwarzwald-Baar-Kreis vom 22.05.2016

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - Villingen: Größere tätliche Auseinandersetzung zwischen #Fluechtlingen

Mehrere Streifen, darunter auch Hundeführer, rückten am frühen Sonntagmorgen zur Streitschlichtung in die Färberstraße aus. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass circa 30 Personen, vorwiegend arabischer Herkunft, aneinander geraten waren. Aufgrund sprachlicher Barrieren und der starken Alkoholisierung der Beteiligten war eine eindeutige Sachverhaltsaufnahme nicht möglich. Die Betroffenen kamen überwiegend aus den Erstaufnahmeeinrichtungen in Donaueschingen und Villingen. Bei dem Streit wurde mindestens eine männliche Person am Kopf verletzt und musste im Krankenhaus versorgt werden. Die weiteren Ermittlungen werden durch das Polizeirevier Villingen geführt.

#Villingen: Sachbeschädigung - Mann wütet in Spielothek

Ein bislang unbekannter Mann, der sich am Freitagnachmittag, gegen 16.20 Uhr, in einer Spielothek in der Bickenstraße aufhielt, zeigte sich über eine gewisse Wartezeit am Geldwechselautomaten derart verärgert, dass er zunächst eine Glasflasche aus einem Regal nahm und diese auf den Boden schmetterte. Anschließend beschädigte er noch einen Spielautomaten. Danach verließ er die Spielothek in Richtung Gerberstraße. Er wird wie folg beschrieben: circa 185 cm groß, kräftige Statur, kurze schwarze Haare, Dreitagebart. Bekleidet mit türkisblauem Polo-Hemd, einer schwarzen Jogginghose mit grauen Flicken und schwarzen Schuhen. Hinweise bitte an die Polizei Villingen, Tel. 07721/601-0.

Подробнее


Wittis Kartbahn Wittis-Kartbahn Wittis - Kartbahn Usedom

Schlechteste Kartbahn in Deutschland und wahrscheinlich Europa!!! Wenn man das überhaupt "Kartbahn" nennen kann, dann ist dies zumindest die schlechteste die es in DE und benachbarten Ländern gibt. Uralter Kart-Schrott, gedrosselt auf ca. 15 Kmh, die Bahn auf engstem Raum mit ca. 150 Metern Länge und grottenschlecht. Die Betreiber, ein junger Mann und ein Rentner reagieren auf Nachfragen warum denn die Karts so langsam und schlecht sind, uneinsichtig und arrogant. Anscheinend haben sie noch nie eine richtige Bahn gesehen. Jedenfalls muss man dort noch Sturmhauben kaufen statt diese leihen zu können und am Ende ist man viel Geld los für nix. Ich hätte auf mein Bauchgefühl hören sollen, denn das ganze kam mir seltsam vor. Die große Halle, die vielen Vorräume mit Sofas und Spielautomaten bestückt, viel Dreck, alles nur keine Rennatmosphäre. Mein Rat deshalb, Finger weg von dieser Bahn, rausgeschmissenes Geld für den größten Witz alles Zeiten was sich Kartbahn nennt.

Подробнее


Mönchengladbach: Öffentlichkeitsfahndung nach Einbruch in eine Spielhalle

Bereits am 14.12.2015 verschafften sich in der Zeit von 01:34 Uhr- 01:44 Uhr zwei bislang unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Kellerfensters einen Zugang in die Räumlichkeiten einer Spielhalle auf der Krefelder Straße in Mönchengladbach.

In den Räumen brachen sie aufgestellte Spielautomaten auf und entwendeten den Bargeldinhalt.

Die Täter wurden bei ihrer Tatausführung durch eine in der Spielhalle vorhandene Überwachungskamera aufgezeichnet.

Da die bisherigen Ermittlungen nicht zu einer Identifizierung der Täter führten, geht die Polizei nun mit Bildern der Überwachungskamera an die Öffentlichkeit und fragt, wer die Personen auf den Fotos kennt oder Hinweise zu ihnen geben kann.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mönchengladbach, 02161/ 290.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 20 29
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Подробнее


Spielautomaten Aristocrat im Casino Macau erhöht den Umsatz

Die Besitzer der Anbieter Spielautomaten, Unternehmen Aristocrat Leisure Ltd, stellte der Steigerung der Effizienz Ihres Geschäfts in der Region Asien-Pazifik-Region in der Finanz-Jahr 2015.

Die Eröffnung ...

Подробнее