Home

James Bond - Casino Royale (2006)

Date: 2017-09-14 06:40

A cryptic message from Bond's past, sends him on a trail to uncover a sinister organization. While M battles political forces to keep the Secret Service alive, Bond peels back the layers of deceit to reveal the terrible truth behind .

Casino Royale (Film, 2006) - FANDOM powered by Wikia

wird die gute vesper wohl wirklich getorben sein, oder kriegt sie einen auftritt im nächsten teil.?

Casino Royale (1967) HD Stream Kostenlos Online Anschauen

– Über Filme und Serienepisoden zum Mieten oder Kaufen
– ohne Abo
– Kaufinhalte zum Teil vor DVD- und Blu-Ray-Start erhältlich
– mehr als Inhalte in brillantem HD und Dolby -Sound
– kostenloser Wechsel zur Originalsprache bei über Titeln
– PC, Mac und Smart TV

James Bond 007 - Casino Royale (2006) | Cinafilm

James Bond uncovers a nuclear plot when he protects an oil heiress from her former kidnapper, an international terrorist who can't feel pain.

Casino Royale online anschauen und downloaden - Kinofilm

Das Pokerspiel (unter der Leitung vom Schweizer Bond-Export Carlos Leal) nimmt immer grössere Ausmasse an und wird längst nicht mehr nur am grünen Tisch gespielt. James Bond muss sich seiner Haut wehren, wenn er verhindern will, dass England mit seinem Geldeinsatz nicht die terroristischen Organisationen praktisch gleich selber mitfinanziert.

James Bond 007 - Casino Royale (2006) Online-streaming

Zur Action: Ich hab ja schon viel gesehen, aber Casino Royale hat es wirklich geschafft, noch etwas Neues zu bringen und bietet mit den Kran-Szenen am Anfang bereits das erste Highlight. Danach wird zwar das Tempo arg zurück genommen, bleibt aber durch köstliche Dialoge und geschickt platzierten Raufereien stets interessant und unterhaltend.

Minus-Punkte gibts für:
- zu wenige Bond-Action (Gadgets)
- Lange "Wiederversöhnung" nach dem foltern
- Dauer (zwei Stunden hätten gereicht)
(- entspricht nicht alles dem ursprünglichen Roman)

Mir hat's, wie gesagt, gefallen und ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen mit Daniel Craig! :-)

ich könnt jetzt sagen, das sei einfach zur verdeutlichung. aber nein, es ist noch nicht alles so wie's sein sollte. wird behoben.


.die Verfolgungsjagd auf der Baustelle.
Ja sicher, hüpfen wir mal eben von dem einen Kran auf den nächsten -p

und so hab ich den film beim obligatorischen "James Bond will return" zwar zufrieden, aber nicht unbedingt super begeistert verlassen. aufgerundete 5 bond-sternchen.

Fazit: Die Macher sind auf dem richtigen Weg. Bond ist wieder ein rauhbeiniger Kerl. Nun muss endlich an den Stories wieder gefeilt werden!! Dann gibt es auch wieder mehr Sterne. Man kann sich den Film anschauen (kein must-see Bond Film).

Über die Story könnte man diskutieren, doch die Schauspieler, die Ideen und vor allem die Umsetzung haben mir sehr gefallen.

ich finde das intro mehr als genial und bin dankbar für die neuerungen. und gottlob werden da keine "unsichtbaren" autos einem angedreht. auch mit daniel craig hab ich kein problem. der macht seine sache ganz gut, vielleicht eine spur zu "männlich". für meinen geschmack ist die action auch wohlig dosiert. macht mal weiter so.

Hab mir jetzt aber dieses hochgelobte Pokerbuch von Eloy Beihofer bei bestellt und hoffe meine Fähigkeiten zu verbessern. Der Film hat bei mir ein echtes "Pokerfieber" ausgelöst >:-)

schon klar, an so songs wie goldeneye oder for your eyes only kommt so leicht nichts ran. aber chris cornell ist bei den amis momentan eben schwer angesagt und der typ kann halt einfach singen, das ist jedenfalls meine meinung -)

habe mich nach anfänglicher skepsis doch noch durchgerungen, dem etwas untypischen bondgesicht eine chance zu geben (pierce brosnan wäre . nach wie vor die ideale neo-557 besetzung).
der film ist definitiv zu lang. und das heisst überhaupt nicht, dass ich generell probleme mit langen filmen habe - im gegenteil. aber casino royale ist einfach streckenweise sehr in die länge gezogen und will und will einfach nicht auf den punkt kommen.
die actionsequenzen sind zwar gut (die anfangssequenz in madagascar ist ja sowas von over-the-top, da muss ich mir als bay-sympathisant nie mehr was vorwerfen lassen -p :-D ) und die flughafenszene richtig geil (für mich der höhepunkt des films), aber im endeffekt wird auf die gesamte spiellänge des films für bond-verhältnisse eher spärlich action geboten.
dann zu daniel craig: ein guter schauspieler, der als bond wirklich gute figur macht, auch wenn mit ihm definitiv eine komplett neue bond-ära beginnt.


Es haben alle Bonds ihre Sache gut gemacht. Die einen nur besser als die anderen. Brosnan war gut. Halt der 95er-Jahre Bond.

Regie: Martin Campbell
Drehbuch: Neal Purvis , Robert Wade , Paul Haggis , Ian Fleming (Buch)
Musik: David Arnold

Du hast recht. Der Film hat nicht das, was Sean Connery und Roger Moore bieten konnten. Aber er war eine riesige Steigerung gegenüber Stirb an einem anderen Tag !!! Deshalb hat mir der Film gefallen. Gute Action, real im vergleich zum letzen.
Zudem bin ich der Meinung, dass man auch als Bond-Fan mit der Zeit gehen muss und mehr Action reinbringen muss. Aber das ist wohl Ansichtssache. Gut fand ich auch die Sprüche die Bond drauf hatte.