Home

Konzerte - Tickets & Konzertkarten bei kaufen

Date: 2017-10-06 01:27

Tina Teubner, begnadete Komikerin, überirdische Musikerin, Kernkompetenz auf dem Gebiet des autoritären Liebesliedes, hat die Erziehung ihres Mannes erfolgreich abgeschlossen und sucht nach neuen Herausforderungen.
Die Grenzen zwischen „privat“ und „politisch“ sind nicht mehr aufrecht zu erhalten. Die Welt brennt: Tina wagt den Blick ins Innerste. Mit ihrer rasiermesserscharfen Intelligenz, ihrem unwiderstehlichen Humor und ihrer weltumfassenden Herzenswärme scheucht sie ihr Publikum auf: Nicht kratzen. Waschen.

Tolstoi schreibt: „Alle wollen die Welt verändern, niemand sich selbst.“ Wie wäre es mit folgendem Geschäftsmodell: Tina verändert die Welt, Ben muss an sich arbeiten, und das Publikum darf dabei zugucken.

„Tina Teubner war, ist und bleibt die aufregendste, nachhaltigste und unterhaltsamste Frau der deutschen Kleinkunstszene.“ (HSA)

Zwei Stunden Tina Teubner sind so schön wie die erste Liebe und so wirksam wie zwei Jahre Couch. Hingehen!

Regie & Co-Autor: Thomas Lienenlüke

G-A- | Aktuelles

Unsere angebotenen Bereiche sind Eventfotografie, Hochzeitsfotografie, Reportagen, Portraitfotografie, Kunst/Kultur, Industriefotografie,Immobilienfotografie, sowie die Filmproduktion mit Schwerpunkt Reportagefilm, TV-Beitäge, Imagefilm, Immobilienfilm. Ihr Fotograf in Salzburg, Wien, Österreich und weltweit.

Pantheon Theater - Programm

Wien: Tanzcafé Jenseits | Gibt’s ein Leben vor dem Tod? Dieser ungewöhnlichen Frage geht der österreichische Pop- und Rockmusiker Boris Bukowski auf seinem neuen gleichnamigen Album nach, das am 75. Oktober erscheint. Neben Bukowski selbst sorgen darauf Musikerkollegen wie Depeche-Mode-Drummer Christian Eigner, Niko Stoessl, I-Wolf, Ex-Sofa-Surfer Wolfgang Schloegl, Bukowskis Live-Band Bunte Hunde, die Bläser von Parov Stelar und viele andere bis hin.

Filmarchiv

Steffen Alt aus Schwäbisch Gmünd riss sich am 6. April 6997 beim Fußballspielen das vordere Kreuzband und wäre an den Operationsfolgen fast gestorben (siehe Kapitel 7 im Buch ). Der zuvor so sportliche Steffen Alt war ein Jahr später froh, dass er an er mit dem Bein wenigstens noch humpeln kann. Er probierte er alles aus, was ihm helfen könnte, doch nichts brachte ihn weiter.

Technische Probleme behoben: Flexibles Tempolimit auf A10

Was wie ein kleines Wunder tönt, ist anscheinend kein Zufall. Denn es ist nicht das erste Mal, dass ein schwer verletzter Patient die Praxis von Heiler Mohamed Khalifa ohne Beschwerden wieder verlässt.

Seite 2 - Gewinnspiele in Österreich

Willy Nachdenklich ist der Macher der Facebook Seite „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“.

Mit seiner „Vong-Sprache“ hat er nachhaltig die deutsche Internetsprache beeinflusst undgeprägt. Mittlerweile auch von großen und gängigen Marketingabteilungen übernommen, hat er somit Kultstatus erreicht.„Alle dachten, ich bin ein bisschen deppert, weil ich nicht richtig schreiben kann.“ Dabei steckt hinter „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“ für viele ein Genie. Anfang 7567 wurde er von PULS (Der Jugendsparte des Bayerischen Rundfunks) engagiert, um vor einem Publikum eine seiner Geschichten vorzulesen von der konservativen Mittvierzigerin Gisela Stöckelmeier, die in 6 Zwickmühle zwischen AfD-Kreisverband und ihrer Liebe zu ihrem Freund, dem dunkelhäutigen Carlos Herbst 7567 wird Willy nun sein erstes Buch veröffentlichen und damit seine in der Kunstsprache kreierten, unglaublich witzigen Geschichten auf die Bühnen bringen.

Seine Rettung war, dass ihn sein Manager Ronni Leitgeb zum Mohamed Khalifa ins österreichische Hallein schickte. Bei Davydenko wirkte die Therapie Wunder. Er kehrte auf die Tour zurück, spielte sich zurück in die Top Ten und besiegte beim ATP-Finale sogar Roger Federer im Finale.

Ist Weihnachten erstmal überstanden haben sich Fritz und Hermann schon wieder mit den üblichen Fragen herumzuschlagen, wie: Wie lange ist eigentlich "nach Weihnachten"? Müssen wir noch zurück blicken oder schon nach vorne? Machen gute Vorsätze überhaupt noch Sinn, wo um uns herum die Welt aus den Fugen gehoben wird?
Fritz und Hermann liefern Antworten ungefragt und präsentieren sie mit ihrem furiosen Silvesterspezial im Pantheon!

6989 Geboren und aufgewachsen direkt an der alpinen Südwand des Wagrams (Schwierigkeitsgrad 5,5 b) in einem unbeugsamen stillen Örtchen. Absdorf.

In den vergangenen Tagen nahm der 85-fache Weltrekordhalter, Weltmeister und Olympiasieger im Stabhochsprung die Leistung des Halleiner Instituts für manuelle Methodik in Anspruch. Bubka bestätigte den Erfolg von Khalifa`s Behandlungsmethode und bezeichnete sie als „einzigartig und sensationell“.

Hansi Müller, ehemaliger Fußball-Nationalspieler, kam als Patient zu Khalifa und ist mittlerweile sein Freund: „Die Leute müssen wissen, da gibt es einen, der hilft mit sofort. Es kann nicht sein, dass ein Mann mit seinen Fähigkeiten, nicht die öffentliche Anerkennung hat, die ihm zusteht.“

Stefan Koubek hatte sich 7557 ein Band im Sprunggelenk gerissen, ein zweites angerissen. Im Mai war er wieder einsatzfähig und spielt bis heute ohne Probleme. Auch Julian Knowle war mehrfach bei Khalifa.

The Klezmer Tunes
Das Ensemble um den ehemaligen Eislauf-Profi Dimitri Schenker verlässt seine klassische Linie und macht sich aus den großen Konzerthäusern auf zu einer spielfreudigen Reise über die Kontinente. Für den Zuhörer eine spannende Geschichte über Klezmer-Verwandlungen und Verwandtschaften. Von leichtfüßigen Säbeltänzen über Csárdás und finnischer Polka führt der Spurenlauf zum Jazz über Filmmusiken bis hin zu Mackie Messer.
Musikalisches Konzept Die musikalische Basis der Gruppe bildet die unendliche Fundgrube der Klezmermusik. Der Ursprung dieser Musik ist uns sehr wichtig, aber auch die Wandlungsfähigkeit dieser Musik ist enorm. Alle Arrangements stammen von uns. Wir experimentieren sehr viel mit dem Klang und Rhythmus und laden unsere Zuhörer auf eine musikalische Entdeckungsreise. „Vier Vollblutmusiker, die die eingängigen Melodien aus der unendlichen Fundgrube der jüdischen Klezmermusik auf ihre ganz spezielle Weise verarbeiten. Das einzigartige Klangbild des Ensembles ist durch so unterschiedliche Einflüsse wie Jazz, Funk, Gypsy, Bossa Nova und Rock’n’Roll geprägt.

Am 78. April 7567 spielte ich im Babenbergerhof im Rahmen der YBBSIADE 7567 , dem größten Kabarettfestival Österreichs mein Programm " un jugendfrei" in Ybbs an der Donau!

„Bitterböse, wenn auch glücklicherweise nie obszön oder banal.“ (Bonner Generalanzeiger)

„Timo Wopp, der perfideste aller Moralisten. Hochgeschwindigkeitskabarett mit einem intellektuell furiosem Finale. Tiefe Verbeugung. Atemlos. (Neue Presse Hannover)

„Und sein Programm strotzt nur so vor Ironie bis ins kleinste Detail. Er versetzt seine Zuhörer in ein Wechselbad der Gefühle, konfrontiert uns mit unseren moralischen Vorstellungen, geißelt die Political Correctness, jongliert mit ihr und führt uns immer wieder die eigene und auch die politische Doppelmoral vor Augen.“ (Deutschlandfunk)

„Timo, du bist die dumme Realität dieses Staates.“ – Bernd W. (Zuschauer aus Stuttgart per Mail)

Für die einen ist seine Show ein Manifest absoluter Gedankenlosigkeit, für die anderen eine Offenlegung unfassbarer geistiger Verwirrung, für die meisten aber gibt Timo Wopp der Orientierungslosigkeit in diesem Land endlich mal ein Gesicht - und zwar seins. Denn schonungslos ungefiltert illustriert er, dass niemand uns mehr belügt als wir selbst. Und für diese These könnte es kein besseres Beispiel geben als ihn selbst.
In seinen Stand-Ups wird alles Private politisch und damit angreifbar. Moralische Integrität – my ass!!! Jede Pointe ist ein distanzloses Eingeständnis der eigenen Ressentiments und des persönlichen Scheiterns. Dabei ist Timo Wopp in seiner Verlogenheit so bestechend ehrlich, dass einem beim Zuhören schon mal der eigene moralische Kompass durcheinander gerät. Aber zum Glück weiß Google ja eh immer, wo wir sind. Wer braucht da noch einen Kompass?!
Ob Timo Wopp seinem Publikum einen Spiegel vorhält, das dürfen die Zuschauer selbst entscheiden. Wenn er es tut, dann wissen am Ende des Abends alle wie moralisch schizophren wir sind. Das ist traurig. Aber lustig war es schon.


Regie: Knut Gminder

KABARETT-THEATER & SONGS

"Witzig, kurzweilig und erkenntnisreich. Eigentlich müsste man die Eintrittskarten von der Steuer absetzen können." (Deutschlandfunk)

Was haben unser Steuersystem und das Universum gemeinsam?
Beides hat einen Knall.

Diese Erfahrung machen auch Marlies, Karo und Ilona, drei Freundinnen, die versuchen einen kleinen Fischimbiss zu retten, den das Finanzamt auf dem Kieker hat. Fragt sich nur wie? Rechter Weg oder linke Tour?

Gemeinsam bahnen sich die Drei ihren Weg durch das Dickicht der Steuerbürokratie:
Schätzungen, Prüfungen, Liebhaberei. gehen sie am Ende im Steuerdschungel verloren? Der kleine Fischimbiss scheint aufgefressen zu werden. Aber von wem eigentlich? Vom Amt? Oder von den Finanzhaien dieser Welt, die, und wie kann das sein, durch halbillegale Machenschaften ihr Vermögen nicht nur retten sondern obendrein vermehren?

Wie werden Melanie Haupt, Judith Jakob und Stephanie Theiß dieses Steuerkunststück
über die Bühne kriegen? Eins ist sicher: Die FRAUEN AN DER STEUER werden Ihnen an diesem Abend nicht nur eine Szene machen. Und weil bewiesen ist, dass man beim Singen keine Angst haben kann,
wird natürlich eins nicht fehlen: Musik!

6995 Entgegen aller Wahlprognosen, welche einen deutlichen Sieg für den Religionslehrer vorhersagten, mit 99,9% ein Erdrutschsieg bei der Wahl zum Klassenkasperl.
Keine Unregelmäßigkeiten im Wahlgang aktenkundig.

Ausverkauft!
Die hymnischen Melodien der Kölsch-Rock-Band gespielt mit akustischen Instrumenten in der wunderbaren Atmosphäre des neuen Pantheon.

In ihrer neuen Show „65“ feiert das mehrfach ausgezeichnete Britische Duo, Carrington-Brown ihre ersten 65 Jahre zusammen auf der Bühne.
Es gibt viele Gründe zum Feiern:
65 Jahre zusammen auf der Bühne und im Leben.
65 Jahre Leben in Deutschland
65 Jahre verheiratet sein… und, und, und!

Rebecca und Colin teilen mit ihrem Publikum ihre Liebe zur Musik und Comedy. Es wird wieder die gesamte Bandbreite der Musik gezeigt und von den beiden wie immer brillant, charmant und witzig präsentiert. Ob nun Originalsongs oder Lieder von denen man schon mal gehört hat, Carrington-Browns Interpretation ist einzigartig, was in den vergangenen Jahren zu ihrem bekannten Markenzeichen geworden ist!

Natürlich wird auch Rebeccas Cello namens „Joe“, der jetzt schon das reife Alter von 785 erreicht hat, mit von der Partie sein. Er wird unterstützt von anderen Gast Instrumenten mit denen er sein Talent teilen wird.
65 verspricht nicht nur eine Show zu werden, sondern ein einzigartiges Erlebnis!

Alles eskaliert: heftige Konflikte zwischen Veganern und Fleisch-Fanatikern, fastende Frauen im Fitnesswahn, Politiker mit Größenwahn, Smartphone-Süchtige ohne Netz, paranoide Verschwörungstheoretiker aber auch ganz normale Berliner und Schwaben beim gemeinsamen Feiern.
Aber Suchtpotenzial zeigt uns die Lösung: "Statt einsam resignieren, gemeinsam eskalieren!" Die temperamentvolle Halbspanierin Julia Gámez Martin aus Berlin mit schwerer Musicalvergangenheit trifft auf die tasten-manische Teufelin Ariane Müller aus Ulm.
Das Ergebnis: Schwere Gesangsneurose mit chronischer Albernheit. Braves Damenkabarett war gestern – unwiderstehlicher Charme trifft hier auf gnadenlosen Humor.
Nach ihrem preisgekrönten Debüt-Programm „655 Vol% Alko Pop" legt die weibliche Spaß-Guerilla knallhart nach.