Home

vk: Sportwetten online » Beste Wettquoten & 120€ Startbonus

Date: 2017-10-12 20:03

Neuer Premium Partner für die Löwen

Der TSV 1860 München hat einen neuen Premium Partner an Land gezogen. Es handelt sich dabei um einen Sport- und Pferdewettenabieter.

Der TSV 1860 München hat mit Bet3000 einen neuen Premium Partner. Das inhabergeführte Unternehmen ist eine führende Größe im Bereich Sport- und Pferdewetten. Das teilte der Klub am Mittwochvormittag mit.

„Der TSV 1860 München ist ein spannender Partner für uns, der sich seit Jahrzehnten großer Beliebtheit erfreut“, sagt Metin Türk, Head of Marketing bei Bet3000. „Sechzig ist emotional geprägt und kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Die Kooperation bietet Bet3000 die Gelegenheit, unsere Bekanntheit zu steigern und überzeugt Fußballfans, sich noch stärker an uns zu binden. Unserer Mannschaft und unserem Trainer Daniel Bierofka wünschen wir viel Erfolg in der Regionalligasaison 2017/2018.“

So beschreibt der TSV 1860 seinen neuen Premium Partner:

Über Bet3000 Bet3000 ist eine Marke der IBA Entertainment Ltd. Sie ist durch die Lotterie- und Glücksspielbehörde von Malta für Remote Gaming lizenziert und hat zudem vom Ministerium für Inneres und Bundesangelegenheiten in Schleswig-Holstein eine Genehmigung für die Veranstaltung und den Vertrieb von Sportwetten erhalten. Als langjähriger Sportwetten-Anbieter mit über 40 Jahren Buchmacher-Erfahrung bietet Bet3000 überdurchschnittlich hohe Quoten, ein breites Spektrum attraktiver Wetten, ein dichtes Wettshop-Netz und den dazu gehörenden Top-Service. Das umfassende und attraktive Wettangebot der Webseite bet3000.com beinhaltet eine breite Palette quer durch alle Sportarten mit einer Vielfalt von Wettmöglichkeiten auch via Android- und iPhone-Apps. Neben Einzel- und Kombinationswetten werden zu den meisten Sportveranstaltungen Sonderwetten wie Über/Unter sowie weitere Special wie z.B. Livewetten angeboten. Kunden von Bet3000 schätzen zudem die Zuverlässigkeit eines der innovativsten Wettanbieter Deutschlands, nach dem Motto „Mehr vom Spiel“.

https://www.tz.de/sport/1860-muenchen/tsv-1860-muenchen-bet3000-neuer-premium-partner-fuer-loewen-8619254.html

Подробнее


Verstoß gegen Wettverbot: DFB sperrt Olic
Wie der „Kicker“ berichtet, hat der DFB Ivica Olic vom TSV 1860 München für zwei Meisterschaftsspiele gesperrt. Grund dafür soll die Teilnahme an Sportwetten sein. Der 37-Jährige soll in dieser Saison mehrfach Geldbeträge auf Zweitligaspiele gesetzt haben.
-----
Hoffentlich wurden die Jungprofis vom Club informiert, dass sie neuerdings (!) nicht wetten dürfen, dazu gehört auch der Hinweis, dass man vorsichtig mit seiner Kreditkarte umgehen sollte.
Ich finde es auch enttäuschend, dass er mit seiner Erfahrung so einen Unfug macht. Sportlich ist der Schaden gering, da Olic sowieso noch einige Wochen verletzt sein wird. Aber natürlich ist allein die Schlagzeile vereinsschädigend, zumal es auch noch um Zweitligaspiele geht, wenn auch nicht um viel Geld. Leider verstärkt sich meine negative Haltung zur Olic-Verpflichtung jetzt noch mehr. Man kann nur hoffen, dass der Spieler den Vorfall zum Anlass nimmt, mit noch größerer Motivation aus der Verletzung zurückzukommen.ja mei dass jetzt wieder viele pseudoscheinheilige laut schreien ist klar
eigentlich macht ihn das für mich noch sympathischer, weiß selber nicht warum, vielleicht weil ichs mit regeln auch gern mal nicht so genau nehm.
und wenn er echt wasser im knie hat (und man ihn nicht nur wissend aus dem verkehr gezogen hat) verpasst er genau die spiele, die er eh verpasst hätte.Da wäre ich auch verletzt und dat lieber nach Belgrad fahren um eine Verletzung auszukurieren...
Spaß beiseite.. Natürlich Imageschaden, nach Haarwuchsmittelchen, angebliche Entführung (Nemanja und Savio lassen grüßen)
aber sportlich wäre er sowieso ausgefallen, was einen faden Beigeschmack für unsere Konkurrenten hinterläßt.
Entgegen aller Befürchtungen kann also mit Fug und Recht festgestellt werden: Sechzig bleibt Sechzig, egal was der Investor macht. Bestimmte Gesetzmäßigkeiten werden auf ewig mit uns verbandelt sein.

Dass sich der sportliche Schaden in Grenzen hält, wie schon richtig angemerkt wurde, ist das einzig Positive an der Geschichte.

Persönlich nehme ich es ihm nicht krumm, ich habe schon lange aufgehört zu glauben, dass Profifußballer rational agierende Lebewesen sind. Da kommt es auch aufs Alter nicht mehr an.
#Olic #TSV #M1860

Подробнее


Wer den Lottojackpot knackt, darf in Deutschland den kompletten Gewinn behalten. „Lottogewinne beim staatlichen Lotto oder auch bei Renn- und Sportwetten gleich welcher Größenordnung müssen in Deutschland prinzipiell nicht versteuert werden“, informiert die Steuerberaterkammer München. Der Grund: Die Vermögensteuer wurde in Deutschland 1997 abgeschafft. Ein Lottogewinn fällt außerdem unter keine der Einkunftsarten, die im Einkommensteuergesetz (EStG) aufgeführt sind. Der Gewinner erhält die volle Gewinnsumme ausgezahlt und muss keine Abzüge durch das Finanzamt fürchten. Steuern fallen erst an, wenn der Lottokönig große Summen verschenkt oder Zinsen versteuert werden müssen.

Подробнее