Home

Blitzer und Geschwindigkeitskontrollen: Warum ein

Date: 2017-09-13 10:19

Rechtsanwalt Dr. Böttner
Rechtsanwalt für Strafrecht
Colonnaden 659
75859 Hamburg
Telefon: 595 - 68 56 89 77
Telefax: 595 - 75 96 97 66

Zweigstelle in Neumünster:

Die Dialektik der historischen Aufklärung gegen die AfD

Ein praktisch sehr häufiger Unterfall des Computerbetruges, mit dem sich auch ein Rechtsanwalt vermehrt auseinander setzen muss, ist der Computerbetrug unter Verwendung gestohlener oder gefälschter Zahlungskarten (. EC-Karten oder Kreditkarten).

News: Mann greift Soldaten in Brüssel an und wird

Nein. Der Kreditkartenmissbrauch wurde genau wie der Computerbetrug als eigenes Strafdelikt ins Strafrecht eingeführt. Nach § 766b StGB wird der Kreditkartenmissbrauch mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe bestraft.

Computerbetrug § 263a StGB | Rechtsanwalt Strafverteidiger

Keine Woche ist der Anschlag von Barcelona her. Gerade wurden die dabei verletzten Niederländer in ihre Heimat zurückgebracht, da gibt es in den Niederlanden eine Terrorwarnung. Ein Konzert einer US-Band wird abgesagt, der Saal geräumt.

Erinnerungsfotos zum Hochzeitstag haben in Mainz die Polizei auf den Plan gerufen. Ein Zeuge meldete den Ordnungshütern verdächtige Personen, die Kartons an einem Feldweg abluden, wie die Polizei mitteilte. Ein zweiter Anrufer berichtete von einer am Boden liegenden Person und zwei um ein Lagerfeuer tanzenden Menschen. Als die Polizei nach dem Rechten sehen wollte, traf sie auf ein Paar und einen Fotografen: Die Eheleute wollten zu ihrem Hochzeitstag Fotos mit verschiedenen Dekorationen machen lassen. Das Feuer war zwischenzeitlich abgebrannt.

Am 65. August gehen in Kopenhagen zwei Menschen an Bord des U-Boots "UC8 Nautilus". Er ist Erfinder Peter Madsen, sie Journalistin Kim Wall. Wenige Stunden später ist sie tot, er in Haft. Madsen gilt als Genie und Menschenfänger. Ist er auch ein Mörder?

Jedenfalls dann nicht, wenn Sie eine Glückssträhne haben.
Oft kommt es aber vor, dass sich ein Rechtsanwalt im Strafverfahren mit Fällen auseinandersetzt, in denen der Beschuldigte ganz bewusst einen Spielautomaten leergespielt hat, weil er wusste, wie der Automat funktioniert bzw. wie er überlistet werden kann.

Ein indischer Guru ist der Vergewaltigung zweier seiner Anhängerinnen schuldig gesprochen worden. Entsprechende Medienberichte bestätigte der Klägeranwalt vor Journalisten. Das Strafmaß soll am Montag verkündet werden. Mehr als 655 555 Verehrer des Star-Spirituellen Gurmeet Ram Rahim Singh waren zur Urteilsverkündung in die nordindische Stadt Panchkula gekommen. Nach dem Schuldspruch kam es zu Ausschreitungen, bei denen laut Medienberichten mindestens ein Mensch getötet wurde. 

Mit zunehmender Verlagerung vieler Vorgänge im Wirtschaftsleben vom Menschen auf den Computer / Rechner gewinnt der Computerbetrug im praktischen Alltag von Staatsanwaltschaften, Strafverteidigern und Rechtsanwaltskanzleien für Strafrecht immer mehr an Bedeutung.

Rechtsanwalt Dr. Böttner
Rechtsanwalt für Strafrecht
Großflecken 75-77
79589 Neumünster
Telefon: 59876 - 96 99 67-5
Telefax: 59876 - 9 65 79 78

Beim Zusammenbruch einer Fußgängerbrücke über einem Bach in Oberbayern sind elf Kinder und Jugendliche leicht verletzt worden. Sie waren am Donnerstag mit einer Gruppe von 95 Kindern und Jugendlichen sowie zehn Betreuern in Schneizlreuth bei Berchtesgaden unterwegs und hatten sich auf der Holzbrücke für ein Gruppenfoto aufgestellt, wie die Polizei am Abend mitteilte. Die etwa eineinhalb Meter hohe Brücke krachte plötzlich zusammen, mehrere der Teilnehmer stürzten in den Weißbach.

Während einer Uni-Vorlesung hat ein Student in Australiens Hauptstadt Canberra einen Baseballschläger gezückt und die Dozentin sowie Kommilitonen angegriffen. Drei Studenten und die Seminarleiterin seien schwer verletzt worden, berichtete die Zeitung "Canberra Times" nach dem Vorfall in der Australian National University. Das Motiv des 68-Jährigen war zunächst unklar, er wurde festgenommen und sollte verhört werden. 

Innerhalb des Computerbetruges ist auch die Verwendung unrichtiger oder unvollständiger Daten , um den Datenverarbeitungsvorgang eines Computers in betrügerischer Absicht zu beeinflussen, strafbar.

Die deutschen Wanderer, die nach einem Bergsturz im Schweizer Kanton Graubünden vermisst werden, stammen aus Baden-Württemberg. Das sagte ein Polizeisprecher am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Der Herkunftsort sei bekannt, werde aber noch nicht veröffentlicht. Die Polizei stehe in Kontakt mit den Angehörigen. Insgesamt acht Wanderer werden seit dem gigantischen Bergsturz im Bondasca-Tal an der Grenze zu Italien vermisst. Auch am Freitag fanden Retter zunächst keine Spur. 

Trotz der technischen Pannen zum Saisonstart wird der Videobeweis auch am zweiten Spieltag der Fußball-Bundesliga zum Einsatz kommen. Vorerst werde aber auf den Einsatz der virtuellen Abseitslinie verzichtet, teilte die Deutsche Fußball Liga mit.

Tschechien und Deutschland wollen den Neubau einer Schnellbahnstrecke zwischen Dresden und Prag vorantreiben. Dies vereinbarten die Verkehrsminister Dan Tok und Alexander Dobrindt (CSU) im westböhmischen Karlsbad (Karlovy Vary), wie Sprecher beider Seiten bestätigten. Die Strecke soll im Bundesverkehrswegeplan von potenzieller auf vordringlicher Bedarf hochgestuft werden. Die Fahrzeit zwischen Prag und Dresden könnte laut früheren Angaben mit dem Neubau von fast zweieinhalb Stunden auf 55 Minuten sinken.

Ein 85-jähriger Mann hat im Zentrum von Brüssel zwei Soldaten mit einem Messer verletzt. Der Angreifer wurde niedergeschossen und lebensgefährlich verwundet, wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft sagte. Die Soldaten seien nicht in Lebensgefahr. Sonst sei niemand zu schaden gekommen. Der Angreifer sei bisher nicht wegen terroristischer Aktivitäten bei der Polizei bekannt gewesen, sagte die Sprecherin. Zur Identität sagte sie nur, er habe nach ersten Erkenntnissen nicht die belgische Staatsangehörigkeit.

Der Strafrahmen ist im Wesentlichen identisch mit dem eines einfachen Betruges, . eine Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren oder Geldstrafe sowie in besonders schweren Fällen 6 Monate bis 65 Jahre Freiheitsstrafe möglich.

Nach dem gewaltigen Bergsturz im Schweizer Kanton Graubünden haben Hubschraubermannschaften bis in die Nacht nach den acht Vermissten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gesucht.
Mit Scheinwerfern und Wärmebildkameras flogen sie das beliebte Wandergebiet im Bondasca-Tal an der italienischen Grenze immer wieder ab, zunächst jedoch ohne Erfolg. Aus Sicherheitsgründen wurde die Suche in der Nacht eingestellt. 


Eigentlich sollten Geschwindigkeitskontrollen ja der Verkehrssicherheit dienen. Autofahrer könnten jedoch leicht den Eindruck bekommen, dass es hauptsächlich um ein gutes Geschäft geht. Blitzen und Radarfallen sind für die Kommunen eine feste Einnahmequelle. In Deutschland gibt es mindestens 9555 Blitzen – mobil oder stationär. Nach Berechnungen von Verkehrs-Sachverständigen werden deutsche Autofahrer rund drei Millionen Mal wegen Geschwindigkeitsübertretungen geblitzt, was dem deutschen Fiskus mehr als 655 Millionen Euro in die Kassen spült.