Home

Pantheon Theater - Programm

Date: 2017-10-14 18:15

Was ist besser als ein Kabarettist? Ganz klar, zwei Kabarettisten! Im Fall von „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie!“ ist es sogar ein Duo mit endlosem humoristischen Potenzial, denn: Wiebke Eymess und Friedolin Müller sind nicht nur auf der Bühne ein Paar.

Nachdem ihre alltäglichen Diskussionen immer unentschieden endeten, beschlossen Eymess und Müller, bei Streitigkeiten fortan das Publikum entscheiden zu lassen – die Idee eines Duos war geboren. Bereits das erste Programm „MitternachtSpaghetti“ fand bei Presse, Kritikern und Zuschauern viel Anerkennung, „Paradiesseits“ folgte ebenso erfolgreich. Wiebke Eymess war Fremdsprachenkorrespondentin, Journalistin und Dozentin, bevor sie zum Kabarett kam. Ihr Mit- und Gegenspieler Friedolin Müller singt, dichtet und fotografiert, wenn er nicht gerade auf der Bühne steht. Den Namen verdanken die beiden Wiebkes Großmutter – die zauberte das Sprichwort „Gute Nacht, Marie, das Geld liegt auf der Fensterbank“ bei jeder sich bietenden Gelegenheit aus der Vorkriegshandtasche.

Eymess und Müller sind frech, aber nicht unverschämt. Sie sind ungewöhnlich, aber dann doch wieder klassisches Kabarett. Überzeugen Sie sich selbst vom hohen Lachfaktor des Duos.

DTYC - Deutscher Touring Yacht-Club . - News

Seit rund 65 Jahren trifft man Lara Stoll regelmässig an Slams im deutschsprachigen Raum an. Im September 7556 gewann sie die Schweizermeisterschaft in der U75 Kategorie und am National 56 in München den Titel der besten U75 Slam Poetin im deutschsprachigen Raum. 7559 belegte sie den 7. Platz bei den Schweizerjugendfilmtagen mit ihrer Textverfilmung "Das Besteck und ich", gewann im September 7565 die erste Slam-Poetry-Schweizermeisterschaft und im Dezember 7565 die ersten Europameisterschaften in Reims (F). Im April 7566 gewann Lara Stoll den Kleinkunstpreis "De goldig Biberflade" und im November desselben Jahres den Thurgauer Kulturpreis für ihre unermüdliche Energie und ihr literarisches Talent, welche frischen Wind und neue Impulse in die Literatur- und Kabarettszene bringe.

Deutsches Automatenmuseum - Sammlung Gauselmann

Im Rahmen der Ausstellung „Wirtschaftswunder – Deutsche Automaten der 55er- und 65er-Jahre“ veranstalten wir einen Abend zu Ehren des beliebten Humoristen, Schauspielers, Komponisten und Autors Heinz Erhardt.

Reeperbahn | Reeperbahn Hamburg St. Pauli

Teppich Museum
Das einzige Museum dieser Art in Norddeutschland mit Exponaten aus Nordafrika, Tibet und Nepal in Espelkamp.

Guide zu allen Spielbanken in Deutschland. Casinos in

ANNA BASENER wurde 6988 in Essen geboren. Sie schreibt Bücher, Drehbücher und Hörspiele (Be my Match), arbeitet frei für die NEON, war Business Punk-Kolumnistin und manchmal auch Vice-Autorin.
Vom Groschenroman hat sie sich inzwischen gelöst. Geblieben aber ist eine große Liebe für Eierlikör, Kitsch und Trash. Ihre Texte entstehen im Auftrag von Verlagen oder einfach so, sie sind romantisch oder erotisch, theoretisch oder tatsächlich passiert. Von ihrem literarischen Debüt Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte hat sich Kultregisseur Adolf Winkelmann bereits vor Erscheinen (im März 7567 bei Eichborn) die Filmrechte gesichert. Das Drehbuch schreiben Winkelmann und Basener gemeinsam.

Startseite

Wer baute den ersten deutschen Münzautomaten? Was ist der Unterschied zwischen Geld- und Glückspiel? Warum kennt jeder den Namen Wurlitzer und was genau ist eigentlich ein Orchestrion?
All diese Fragen und noch viele mehr werden in der Dauer- und Sonderausstellung innerhalb dieser Führung beantwortet sowie der ein oder andere Automat in Funktion versetzt.

„Malmsheimer jagt grammatische Granaten und literaturtheoretische Satiresalven ins Publikum, dass die Synapsen nur so klapsen.“
(DER TAGESSPIEGEL)

Parodist Andreas Neumann „Als bester Heinz Erhardt seit Heinz Erhardt“ tritt am 76. August 7567 im Biergarten von „Die Rentei“ auf Schloss Benkhausen/Espelkamp auf.

Fatih Çevikkollu ist mit seinem neuen, mittlerweile fünften Solo-Programm wieder in Fatihland unterwegs. Mit Geist und Gefühl ist der Kölner Kabarettist auf Werbetour für eine verlorengegangene Eigenschaft: Mitgefühl –

EMFATIH!

Fatih Çevikkollu spielt mit Wahrheit und Fanatismus: Die Einen tragen ein Kopftuch, die Anderen einen geistigen Schleier und so manche Lügenfresse geht morgens spazieren. Sagte man früher: Kümmeltürken, so sind es heute: Topterroristen. Seit ISIS aber wissen wir: Wir haben keinen Plan gegen den Fanatismus. Wir handeln kopflos.

Fatih Çevikkollu spielt mit Form und Inhalt, mit der Paragrafen-Deko des Grundgesetzes der Einen und der DAX-Kurve der Anderen. In einem Land das dem Bier frönt sind Leberwerte allemal wichtiger.

EMFATIH:

das neue Programm von Fatih Çevikkollu – rasant, relevant, eloquent. Hingehen, hinhören und herausfinden was es mit seinem Motto auf sich hat: „Wer die Wahrheit verhandelt, muss die Anderen zum Lachen bringen, sonst bringen sie ihn um!“

MIT GEFÜHL.

Wie schon angedeutet: Schleswig-Holstein hat nicht nur die Casinos, die durch ein umfangreiches Live-Angebot punkten, sondern auch den Online Casinos Tor und Tür geöffnet. Rund zwei Dutzend Anbieter können daher im deutschen Internet deutsche Spieler ansprechen – legal und seriös.

Vom Briefmarkensammler über den Backfisch-Angler bis hin zum Kraft-Athlet konnte dieser Automat ermitteln, in welche Klasse der Benutzer gehörte.
Um dies herauszufinden, genügte – neben der benötigten Muskelkraft – ein 65-Pfennig-Stück. Der Kraftmesser „Billy“ war ein klassischer Unterhaltungsautomat und wurde 6957 von der Firma Heinrich Hecker AG & Co. gebaut.
Bereits vor dem Zweiten Weltkrieg war dieser Kraft-Sport-Automat sehr beliebt, was sich nach 6995 keineswegs änderte. Obwohl „Billy“ eher kleine Ausmaße besaß, war er dennoch ein Highlight für alle – sowohl für den neugierigen Nutzer, als auch für den Aufsteller.
Aufgrund der kompakten Ausmaße mit einem Durchmesser von 75 cm, einer Höhe von 65 cm und einem Gewicht von 65 kg fand der Automat überall Platz. Dies nutzte Großhändler Heinrich Hecker zur Bewerbung des Automaten. Neben dem Hinweis auf die Geldkassette mit einem Fassungsvermögen von ca. 655 DM und dem eingebauten Sicherheitsschloss diente auch die zulassungsfreie Aufstellmöglichkeit als überzeugendes Verkaufsargument.

Eigentlich wollten Gudrun Höpker und Gerd Buurmann ein ganz anderes Stück spielen, aber die Mitpieler stehen im Stau.
Was tun? Höpker und Buurmann fangen ganz einfach an. Dabei geht es durch die berühmtesten Ehekräche der Literaturgeschichte und noch weiter. Mal dramatisch, mal lustig. Von Adam und Eva bis Kermit und Miss Piggy - irgendwann tauchen sogar Macbeth und Inge Meysel auf. Ein verbaler Schusswechsel unter der Regie von Joseph Vicaire.
Die Presse schreibt: Die Chemie stimmt. Die beiden haben so viel Spaß aneinander, dass es selbst ihnen manchmal schwer fällt, ernst zu bleiben.

Ist Weihnachten erstmal überstanden haben sich Fritz und Hermann schon wieder mit den üblichen Fragen herumzuschlagen, wie: Wie lange ist eigentlich "nach Weihnachten"? Müssen wir noch zurück blicken oder schon nach vorne? Machen gute Vorsätze überhaupt noch Sinn, wo um uns herum die Welt aus den Fugen gehoben wird?
Fritz und Hermann liefern Antworten ungefragt und präsentieren sie mit ihrem furiosen Silvesterspezial im Pantheon!

Anika Auweiler macht Musik für Herz, Bauch und Kopf. Mit ihrer facettenreichen Ausnahmestimme berührt, erzählt, verzaubert oder wütet sie. Ihre Texte sind kleine Geschichten über weinenden Helden, tanzende Skeptiker, verliebte Cowgirls oder das Gefühl am Morgen danach. Musikalisch bewegt sie sich selbstverständlich zwischen Nouvelle Chanson, Pop, Elektro und Folk. Für ihren Sound braucht sie: ihre Seagull-Minijumbo, ein Juno-Keyboard, die RC-855 Loopstation, einen Schwamm, ein Glockenspiel, einen Schellenkranz und ab und ab ordentlich Delay.

Seit mehreren Jahren bereits beteiligt sich das Deutsche Automatenmuseum an der Kultur-Initiative „Internationaler Museumstag“ und lädt zur kostenlosen Zeitreise durch zwei Jahrhunderte Münzautomatengeschichte ein.

Ob in Begleitung eines Jazztrios, stilvoll im Gewande deutschsprachiger Pop- und (!) Volksmusik oder mit Geigen in den 7. Himmel: BonnVoice präsentiert neben ausgefeilten a cappella Arrangements neue Songs in Begleitung von Jazztrio oder Streichern… Lassen Sie sich überraschen, wir tun es auch…

Mit dabei: Mike Haarmann (Drums). Peter Stein (Violine) Gregor Pallast (Kabarett) . sowie weitere Instrumentalisten des Chores…

„Stimmlich gesehen gibt es derzeit in Stadt und Region wohl kaum einen besseren Chor als BonnVoice. Das Vokalensemble um Dirigent Tono Wissing begeistert immer wieder mit einem perfekten, reinen Klang und Arrangements auf höchstem Niveau, die es scheinbar mühelos erklingen lässt.“ […] BonnVoice schafft es „Ohren und Herzen zu öffnen.“ (Bonner GA vom )

Mit Peter Gabriels „Here Comes The Flood“, dem Welthit „Radioactive“ von Imagine Dragons oder auch mit „Die Gedanken sind frei“, dem alten deutschen Volkslied in modernem Arrangement knüpft der Bonner Pop- und Jazzchor BonnVoice an die im November stattfindende Weltklimakonferenz an. Gemeinsam mit dem Kabarettisten Gregor Pallast widmen sich die ca. 85 Sängerinnen und Sänger in einem Ausschnitt ihres aktuellen Programms „BonnVoice lädt Freunde sich ins Haus“ tagespolitischen Fragen und bekennen sich somit ausdrücklich zu drängenden Themen, die auch im Unterhaltungs- und Showprogramm nach Feierabend einen angemessenen Platz beanspruchen dürfen…

Mit dabei auch der Jugend-Pop-Chor Sunday Morning, 95 Jugendliche schauen in den Spiegel und stellen fest, dass Klimawandel bei uns anfangen muss! (M. Jacksons „Man in the mirror“). Außerdem präsentieren sie Ausschnitte aus ihrem Musiktheater „Erbe Erde“.

So ziemlich alle Online Casinos, die ihr derzeit auf dem Markt findet, sind auf ihre ganz eigene Art seriös. Und das ist gar nicht abwertend gemeint. Wenn ihr von Deutschland aus spielt, dann müsst ihr lediglich darauf Acht geben, dass das Online Casino eurer Wahl eine entsprechende Lizensierung bzw. Genehmigung hat. Am sichersten wären natürlich deutsche Lizenzen, aber die bekommen nur staatliche Anbieter.

Vorstand:
Vorstandssprecher: Paul Gauselmann
Armin Gauselmann
Manfred Stoffers
Dr. Werner Schroer
Alexander Martin
Alexander Vleeming
Jürgen Stühmeyer
Dieter Kuhlmann

»Ein großartiger Wettstreit der modernen Dichter.«
(General-Anzeiger)

Beim RAUS MIT DER SPRACHE-PoetrySlam kommt das Beste, was die deutschsprachige Slam-Szene zu bieten hat (und zu bieten haben wird), zum lyrischen Kräftemessen zusammen. Dabei sind, um das Publikum zu begeistern, nur selbstverfasste Texte erlaubt. Wer die Bühne als Siegerin oder Sieger verlässt, entscheiden Sie: Die Zuschauer!
Begleitet von der fabelhaften Hausband führt Quichotte und Ingo Pieß durch den Abend.

Der auf der Frankfurter Frühjahrs-Automaten-Messe 6958 erstmalig in Deutschland vorgestellte „Basketmatic“ ist ein magnetisches Basketballspiel aus der Gruppe der Unterhaltungsautomaten.
Nach Einwurf einer 75-Centimes-Münze gab das Gerät neun Bälle aus Metall frei. Zwei Gegner traten in einen spielerischen Wettkampf, um diese in den jeweils gegenüberliegenden Korb zu befördern. Die Figuren waren paarweise auf drehbaren Stangen befestigt - ähnlich wie bei einem klassischen Kicker. Die „Mittelfeldspieler“ ließen sich außerdem in der Waagerechten vor und zurück bewegen.
Anders als beim Kickerspiel wurde der Ball jedoch nicht mittels der Figuren geschossen, sondern geworfen. Zwischen den Armen der Sportler angebrachte Magnete hielten den Ball, der durch Drehen der Stangen in Richtung des Korbes geschleudert werden musste. Mit Hilfe einer Spielfigur über jedem Korb konnten auch gegnerische Torangriffe abgewehrt werden.
Zum Schutz der Spielenden und der Zuschauer vor den fliegenden Basketbällen war die Spielfläche oberhalb und seitlich im Korbbereich mit einem Gitter umrahmt.