Home

vk: Grand Roulette - kostenlos online spielen auf

Date: 2017-10-21 05:26

EINE REGEL IN DER REGL IST DER JUDE IST DER BORG DER KANACKE ASIEN FAST GENERELL IST DA AUCH SON BISSL VON DER FAHRT NACH MEIENM
ABER SOLANGE DER DENKT DU BESORGSTS IHMS WAS MAN JA AUCH MACHT UND ZWAR RICHTIG NICHT NACH DEREM DREHBUCH!!!!!!!!!! DU KANNST DEN WENN DAS SO IST BENUTZEN WIE NE HURE! DU KRIEGST DIE INFOS ÜBER DEREN SERVER KANNST DIE LÜGEN ZU FAKTEN MACHEN UND GLOBAL DAGEGEN ARBEITEN
UND ER WILL IMMER GEWINNEN DESAHLB HÖRT ER WIE BEIM RUSSISCH ROULETTE AUF AMI AUCH NICHT AUF ZU GEWINNEN IRGENDWANN GEHTS DANN NICHT MEHR NUR NOCH MIT GEWALT IST NE EINFACHE NUMMER1
UND FÜR DIE DAS NORMALSTE DER WELT
DIE KRIEGEN DAS IN DER SCHULE SCHON BEIGEBRACHT WIE SIE ZU STEBEN UND STATANISTEN ALS FÜHRER ZU BETRACHTEN1
UND MISSBRAUCH WIRD DER LOHN SEIN1
WARTE MAL BIS MAN DICH FICKT JUDE1

Подробнее


Не везет? А у тебя свинья вообще имеется?
Объяснение немецкого выражения "Schwein haben"

Schwein haben
Das Schwein hat es nicht leicht. In vielen Kulturen gilt es als unrein und faul. Will man jemanden beleidigen, bezeichnet man ihn schon mal als „Schwein“. Aber wenn jemand „Schwein hat“, ist das ein Grund zur Freude.

Alfred gehört zu den Menschen, die immer den Kick suchen. Er braucht Abenteuer und Aufregung, weil er sich sonst schnell langweilt. Dazu passt auch sein Hobby: das Glücksspiel. Ob Sportwetten oder Roulette, Alfred liebt es, bis zum Schluss dem Ergebnis entgegenzufiebern.

Seine Frau streitet sich deswegen regelmäßig mit ihm und ist langsam mit ihrer Geduld am Ende. Sie glaubt, dass Alfred bisher nur Glück gehabt hat und befürchtet, dass er irgendwann sein ganzes Geld verlieren wird. Alfred ist anderer Meinung.

Er glaubt, dass er einfach ein guter Spieler ist. Neulich kam er total aufgeregt nach Hause und ruft: „Barbara, stell dir vor, ich hatte heute beim Roulette fast alles verloren. Aber ich habe einfach weitergemacht und habe jetzt das Doppelte meines Einsatzes gewonnen!“ Alfreds Frau greift sich an den Kopf. „Alfred, du hast wieder mal Schwein gehabt!“ stöhnt sie genervt.

„Aber das war jetzt das letzte Mal! Ich verbiete dir, jemals wieder ins Casino zu gehen. Denn wenn dich das Glück irgendwann im Stich lässt, trenne ich mich von dir.“ Ob Alfred verstanden hat, dass er schon wieder Schwein hatte? Eine letzte Chance bekommt man nicht so oft.

Источник: http://www.dw.com/de/schwein-haben/l-19120315
#немецкий@LanguageBoost

Подробнее


#dassagtmanso#deutsch

Schwein haben

Das Schwein hat es nicht leicht. In vielen Kulturen gilt es als unrein und faul. Will man jemanden beleidigen, bezeichnet man ihn schon mal als „Schwein“. Aber wenn jemand „Schwein hat“, ist das ein Grund zur Freude.

Alfred gehört zu den Menschen, die immer den Kick suchen. Er braucht Abenteuer und Aufregung, weil er sich sonst schnell langweilt. Dazu passt auch sein Hobby: das Glücksspiel. Ob Sportwetten oder Roulette, Alfred liebt es, bis zum Schluss dem Ergebnis entgegenzufiebern. Seine Frau streitet sich deswegen regelmäßig mit ihm und ist langsam mit ihrer Geduld am Ende. Sie glaubt, dass Alfred bisher nur Glück gehabt hat und befürchtet, dass er irgendwann sein ganzes Geld verlieren wird. Alfred ist anderer Meinung. Er glaubt, dass er einfach ein guter Spieler ist. Neulich kam er total aufgeregt nach Hause und ruft: „Barbara, stell dir vor, ich hatte heute beim Roulette fast alles verloren. Aber ich habe einfach weitergemacht und habe jetzt das Doppelte meines Einsatzes gewonnen!“ Alfreds Frau greift sich an den Kopf. „Alfred, du hast wieder mal Schwein gehabt!“ stöhnt sie genervt. „Aber das war jetzt das letzte Mal! Ich verbiete dir, jemals wieder ins Casino zu gehen. Denn wenn dich das Glück irgendwann im Stich lässt, trenne ich mich von dir.“ Ob Alfred verstanden hat, dass er schon wieder Schwein hatte? Eine letzte Chance bekommt man nicht so oft.
http://dw.com/p/1IE4B

Подробнее


👂 DAS SAGT MAN SO!: B1- B2👂
#DeutscheWelle - https://vk.com/topic-12399143_33252526

"Schwein haben"

Das Schwein hat es nicht leicht. In vielen Kulturen gilt es als unrein und faul. Will man jemanden beleidigen, bezeichnet man ihn schon mal als „Schwein“. Aber wenn jemand „Schwein hat“, ist das ein Grund zur Freude.

Alfred gehört zu den Menschen, die immer den Kick suchen. Er braucht Abenteuer und Aufregung, weil er sich sonst schnell langweilt. Dazu passt auch sein Hobby: das Glücksspiel. Ob Sportwetten oder Roulette, Alfred liebt es, bis zum Schluss dem Ergebnis entgegenzufiebern. Seine Frau streitet sich deswegen regelmäßig mit ihm und ist langsam mit ihrer Geduld am Ende. Sie glaubt, dass Alfred bisher nur Glück gehabt hat und befürchtet, dass er irgendwann sein ganzes Geld verlieren wird. Alfred ist anderer Meinung. Er glaubt, dass er einfach ein guter Spieler ist. Neulich kam er total aufgeregt nach Hause und ruft: „Barbara, stell dir vor, ich hatte heute beim Roulette fast alles verloren. Aber ich habe einfach weitergemacht und habe jetzt das Doppelte meines Einsatzes gewonnen!“ Alfreds Frau greift sich an den Kopf. „Alfred, du hast wieder mal Schwein gehabt!“ stöhnt sie genervt. „Aber das war jetzt das letzte Mal! Ich verbiete dir, jemals wieder ins Casino zu gehen. Denn wenn dich das Glück irgendwann im Stich lässt, trenne ich mich von dir.“ Ob Alfred verstanden hat, dass er schon wieder Schwein hatte? Eine letzte Chance bekommt man nicht so oft.

Подробнее


;jsessionid=B86F75BF69805B77287A0BB856693DBD

EU-Kommission spielt Brüssel-Roulette mit Glyphosat
F. William Engdahl

Die EU-Kommission ist offenbar entschlossen, einen »wahrscheinlichen Krebserreger« beim Menschen, Glyphosat, trotz überwältigender Beweise für seine Toxizität zu genehmigen. Sie ist offensichtlich einverstanden, sich auf die Seite von Monsanto, der Lobby für chemische Unkrautvernichtungsmittel der Agrarindustrie und Washingtons gegen die Gesundheits- und Sicherheitsbedenken der EU-Bürger zu stellen. Juristisch gedacht könnte man das ein kriminelles fahrlässiges Verhalten nennen. Es geht um die anstehende Erneuerung der Lizenz für den Einsatz des wahrscheinlichen Krebserregers Glyphosat, dem Hauptbestandteil in Monsantos weit verbreitetem Unkrautvernichtungsmittel Roundup®. Die Intensität der Lügen und Betrugsversuche seitens gesichtsloser EU-Bürokraten in Bezug auf das umstrittene Glyphosat gibt einen Hinweis darauf, weshalb immer mehr EU-Bürger einen völligen »Opt-out« (Ausstieg) aus der Europäischen Union fordern.

Подробнее


Monsanto lässt grüßen:
Die EU-Kommission ist offenbar entschlossen, einen »wahrscheinlichen Krebserreger« beim Menschen, Glyphosat, trotz überwältigender Beweise für seine Toxizität zu genehmigen. Sie ist offensichtlich einverstanden, sich auf die Seite von MONSANTO, der Lobby für chemische Unkrautvernichtungsmittel der Agrarindustrie und Washingtons gegen die Gesundheits- und Sicherheitsbedenken der EU-Bürger zu stellen. Juristisch gedacht könnte man das ein kriminelles fahrlässiges Verhalten nennen. Es geht um die anstehende Erneuerung der Lizenz für den Einsatz des wahrscheinlichen Krebserregers Glyphosat, dem Hauptbestandteil in Monsantos weit verbreitetem Unkrautvernichtungsmittel Roundup®. Die Intensität der Lügen und Betrugsversuche seitens gesichtsloser EU-Bürokraten in Bezug auf das umstrittene Glyphosat gibt einen Hinweis darauf, weshalb immer mehr EU-Bürger einen völligen »Opt-out« (Ausstieg) aus der Europäischen Union fordern. (weiter, siehe Link)

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/f-william-engdahl/eu-kommission-spielt-bruessel-roulette-mit-glyphosat.html

Подробнее


http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/f-william-engdahl/eu-kommission-spielt-bruessel-roulette-mit-glyphosat.html;jsessionid=B86F75BF69805B77287A0BB856693DBD

EU-Kommission spielt Brüssel-Roulette mit Glyphosat
F. William Engdahl

Die EU-Kommission ist offenbar entschlossen, einen »wahrscheinlichen Krebserreger« beim Menschen, Glyphosat, trotz überwältigender Beweise für seine Toxizität zu genehmigen. Sie ist offensichtlich einverstanden, sich auf die Seite von Monsanto, der Lobby für chemische Unkrautvernichtungsmittel der Agrarindustrie und Washingtons gegen die Gesundheits- und Sicherheitsbedenken der EU-Bürger zu stellen. Juristisch gedacht könnte man das ein kriminelles fahrlässiges Verhalten nennen. Es geht um die anstehende Erneuerung der Lizenz für den Einsatz des wahrscheinlichen Krebserregers Glyphosat, dem Hauptbestandteil in Monsantos weit verbreitetem Unkrautvernichtungsmittel Roundup®. Die Intensität der Lügen und Betrugsversuche seitens gesichtsloser EU-Bürokraten in Bezug auf das umstrittene Glyphosat gibt einen Hinweis darauf, weshalb immer mehr EU-Bürger einen völligen »Opt-out« (Ausstieg) aus der Europäischen Union fordern.

Подробнее


EU-Kommission spielt Brüssel-Roulette mit Glyphosat
F. William Engdahl

Die EU-Kommission ist offenbar entschlossen, einen »wahrscheinlichen Krebserreger« beim Menschen, Glyphosat, trotz überwältigender Beweise für seine Toxizität zu genehmigen. Sie ist offensichtlich einverstanden, sich auf die Seite von Monsanto, der Lobby für chemische Unkrautvernichtungsmittel der Agrarindustrie und Washingtons gegen die Gesundheits- und Sicherheitsbedenken der EU-Bürger zu stellen. Juristisch gedacht könnte man das ein kriminelles fahrlässiges Verhalten nennen. Es geht um die anstehende Erneuerung der Lizenz für den Einsatz des wahrscheinlichen Krebserregers Glyphosat, dem Hauptbestandteil in Monsantos weit verbreitetem Unkrautvernichtungsmittel Roundup®. Die Intensität der Lügen und Betrugsversuche seitens gesichtsloser EU-Bürokraten in Bezug auf das umstrittene Glyphosat gibt einen Hinweis darauf, weshalb immer mehr EU-Bürger einen völligen »Opt-out« (Ausstieg) aus der Europäischen Union fordern.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/f-william-engdahl/eu-kommission-spielt-bruessel-roulette-mit-glyphosat.html;jsessionid=B86F75BF69805B77287A0BB856693DBD

Подробнее


Die Vorarbeit zwischen Bartels/Junuzovic beim 3:1 war aller erste Sahne. Ich hoffe nur, dass ihr die Gegentore nach den Standards in Zukunft runter fahren könnt. 21 Gegentore - da wird jeder Freistoß und jede Ecke zum russischen Roulette.Wichtiger Sieg da wir jetzt schon 4 Punkte Vorsprung auf Frankfurt haben. Aber ich glaube viel mehr als Platz 16 ist mit dieser Abwehr auch echt nicht möglich. Das SVW Offensiven das immer wieder ausbügeln können ist Wahnsinn. Vielleicht sollte man Vestergaard vor dem Spiel mal einen Kaffee eintrichtern, damit der mal wach wird.#SVWVFL

Подробнее


Люблю немеций)

Madame Clicquot

Мадам Клико
Madame Clicquot betritt der Raum im Morgen Grau,
In ihrer Tasche eine Flasche Champagner
Und zehn Tausend in bar.
Madame Clicquоt spielt Poker, Black Jack und Roulett.
Sie setzt auf Risiko und der junge Mann nebenan verspielt
Seinen Kadett.

Und die Tanz Kapelle im Kasino
spielt weichen Sordieno,
Und graziöse Damen wiegen sich in den Armen
Französischer Herren, die ganz sanft an ihnen zerren.
Und zu spanischen Gitarren paffen sie kubanische Zigarren.

Doch sie bleibt beim Spiel und ihrer Strategie,
Denn sie hat ein Ziel, und kein Alibi.
Madame Clicquot bleibt Incognito
Bis zur letzten Partie.

Die Tanz Kapelle im Kasino
spielt weichen Sordieno,
Und graziöse Damen wiegen sich in den Armen
Französischer Herren, die ganz zart an ihnen zerren.
Und zu spanischen Gitarren paffen sie kubanische Zigarren.

Doch sie wird aufgespürt, und abgeführt,
ausgefragt, und angeklagt.
Madame Clicquot bleibt Inkognito
Bis zum letzten Tag.

Und Fall ist nun verjährt,
Ad Aktа ungeklärt.
So soll ihr Schicksal ruhen,
Ja, und hätte sie die Wahl,
Sie würde es noch mal
Und immer wieder tun.

Оригинал: http://de.lyrsense.com/anna_depenbusch/madame_clicquot
Copyright: http://lyrsense.com ©

Подробнее