Home

Tickets, Karten, Eintrittskarten & Konzertkarten kaufen

Date: 2017-09-13 11:41

Markus Engelstä dter kopiert nicht Freddie Mercury, sondern bringt die fantastischen QUEENSongs mit Inspiration und eigenem Charisma auf die Bü hne.

Universal Music Deutschland: Deine Stars, deine Musik

Hits aus Mitten ins Herz:
La Mer
Somewhere over the Rainbow
Die Caprifischer
La Paloma
O sole mio
Ring of Fire
Dein ist mein ganzes Herz
Lilli Marleen
.


Auf Wunsch servieren wir Ihnen gerne unser &bdquo Menü der Sehnsucht&ldquo .
Vor Beginn die Suppe, in der ersten Pause die Hauptspeise und in der zweiten Pause das Dessert.
Ende der Vorstellung ist zirka um 77:85 Uhr.
Gerne bewirten wir Sie auch nach der Vorstellung.

CasinoClub Bonus – beste Neukundenboni für deutsche Spieler

Verena SCHEITZ ist
Sigrid ZECHMANN: 88, Dr. jur. Richterin am Landesgericht St. Pö lten
vor langer Zeit hat ihr das Schicksal ü bel mitgespielt: heute findet sie in
ihrem schö nen Beruf ein weitgehend erfü lltes Dasein

Songtext von Rihanna - Russian Roulette Lyrics

Dieses Weihnachtskabarett betrachtet auf humorvolle Weise alle Krisen rund um das schö nste Fest des Jahres. In witzigen und ironischen Szenen und Liedern spielen Sigrid Spö rk und Serge Falck ein modernes Ehepaar, das krampfhaft aber dennoch hoffnungsfroh auf der Suche nach den letzten Ü berresten einer vorweihnachtlichen Stimmung ist. Von der aufgesetzten Vorfreude, ü ber den Stress der Familienbesuche bis zur veritablen Ehekrise, beleuchtet dieser Abend humoristisch alle Sorgen und Konflikte dieser so &bdquo wunderbaren&ldquo Zeit. und wir kö nnen uns in vielem wiedererkennen.

Heuer schenken wir uns nichts, aber gegenseitig schenken wir uns ordentlich ein!

Protagonisten
Serge Falck & Sigrid Spö rk

Musiker
Bjö rn Maseng Klavier
Gerald Selig Klarinette und Sax
Karl Sayer Kontrabass

Rihanna Songtexte, Lyrics & Übersetzungen

Wenn ich mich heutzutage bü cke, frage ich mich Was kann ich noch alles tun, wä hrend ich hier unten bin?

.Filmarchiv A-Z ::

Er garantiert mit seiner Akustikgitarre, seiner rauchigen Gesangsstimme und seinem ansteckenden Humor in jedem Fall musikalische Highlights sowie kurzweilige Unterhaltung.

Aber auch die anderen Gags sind durch die Bank gut durchdacht, besonders in den Nebensä tzen. Und im Unterschied zu frü heren Revuen sind die alten Kalauer weitgehend in der Mottenkiste geblieben. Dafü r setzt man - neben aktuellen politischen Themen - auf Zeitgeist, Jugendsprache und Facebook. Und natü rlich auf das Ausstiegsthema, das in der U-Bahn beginnt und in der EU endet. Gesungen und getanzt wird natü rlich auch zwischendurch. Und auch die grö ß te Neuerung tut dem Ablauf sichtlich gut: Als erst dritte Frau in der 658-jä hrigen Geschichte des Hauses fü hrt Claudia Rohnefeld als Confé renciè re durch einen Abend, der trotz massiver Hitze im Simpl-Keller das Publikum mehrmals zum Brü llen und Trä nenlachen bringt. Die Standing Ovations am Schluss sind vollkommen gerechtfertigt.

Mitten am Rand 7559/7555
Eine kabarettistische Revue von Michael Niavarani , Albert Schmidleitner und Herbert Steinbö ck mit Nadja Maleh , Bettina Soriat , Ariane Swoboda , Christoph Fä lbl , Markus Mitterhuber , Bernhard Murg , Herbert Steinbö ck und Tom Thurgar
Choreografie: Cedric Lee Bradley
Musikalische Leitung: Herbert Otahal
Bü hnenbild: Andreas Mathes
Kostü me: Atelier Maskerade
Regie: Werner Sobotka


Ab 8 Oktober ö ffnen sich im Kabarett Vindobona die Pforten fü r die Premiere des Vienna Fingerstyle Festivals. Das breite Spektrum der Spielarten des Fingerstyle spiegelt sich in der Auswahl der Kü nstler wider und reicht von Folk ü ber Blues bis hin zu Vertretern von perkussiven Gitarrentechniken.

Das ist eigentlich sehr schö n man glaubt, man hat&rsquo s im Griff &ndash weil man es nicht tragen muß , glaubt man, man hat&rsquo s im Griff.

Mit nimmermü den Elan fü hren diese beiden Helden das weiter, was ihre Vorvä ter als Jä ger, Gammler und Verwaltungsbeamte begonnen haben: Ein Leben voll Mutterwitz und Abenteuer als rü cksichtsvolle Karrieremä nner, gigantische Liebhaber und zä rtliche Vä ter.

Das Repertoire der Weihnachtslieder rekrutiert sich aus dem Great American Songbook, dazu Gedichte, Geschichten, Improvisation und Stargä ste. Swingende Arrangements in Stimmungen von ausgelassen und verrü ckt bis hin zu sinnlich und besinnlich. Manchmal respektlos und unheilig, manchmal sentimental und gewollt kitschig.

EINLEBEN kann andererseits auch in zirka 655 Minuten vorbei sein. Vorausgesetzt, man krü mmt Zeit und Raum. Das werde ich gerne fü r Sie tun. Sprechen wir gemeinsam ü ber EINLEBEN. Das heiß t, ich spreche und Sie hö ren zu, es sei denn, Sie werden von mir zum Sprechen aufgefordert. Schließ lich sind Sie ja nicht im Kasperltheater, sondern befinden sich in einem Vortrag mit dem Titel &bdquo ICH EINLEBEN&ldquo . Nicht MEINLEBEN und auch nicht IHRLEBEN sondern EINLEBEN.

EIN GROSSES GWIRKS
SIMPL-Revue 7558/7559

Eine Kabarettistische Revue
von Michael Niavarani und Albert Schmidleitner

Mit: Angelika Niedetzky , Alexandra Schmid , Christoph Fä lbl , Ciro de Luca , Stefan Moser , Bernhard Murg und Thomas Smolej

Conference: Ciro de Luca
Musikalische Leitung: Christian Frank
Choreographie: Cedric Lee Bradley
Kostü me: Gaby Rajtora
Bü hnenbild: Markus Windberger
Regie: Hannes Muik

EIN GROSSES GWIRKS

Schweben Sie mit uns zurü ck in die wunderbare Welt Ihrer Kindheit. Die Traumfiguren und exzentrischen Geschö pfe unseres Weihnachtsvarietes versetzen Sie in Staunen, nehmen Sie an der Hand und leiten Sie durch einen herzerwä rmenden, traumhaften Abend.

Ö sterreichs stimmgewaltigste und verrü ckteste a cappella Gruppe verschlä gt es in diesem Programm auf die Verhö rerinseln, das Mekka des akustischen Missverstä ndnisses.

Dort lernen Renate Reich, Stephan Gleixner, Franz Alexander Langer und Alexander Wartha, dass Lady Gaga`s Bad Romance aus einer unglü cklichen Romanze mit einem zu Hilfe gerufenen Kammerjä ger fü r Schlafzimmerameisen (Bedroom Ants) entstand. Sie finden dort das letzte Raucherpradies vor, wo Nordic Walking mit Memphis (Walking in Memphis) Volkssport ist. Als schließ lich Renate zur Camping Queen (Dancing Queen) gekü rt wird, erkennen die Echten, dass sie dort ihr wahres Zuhause gefunden haben.

Tapetenwechsel ist ein Programm, bei dem auch Hildegard Knef endlich verstehen wü rde, was sie eigentlich gesungen hat.

Kultivierter Nonsens gepaart mit gehobener Instrumentenlosigkeit verprechen jedem Be-sucher zumindest ein unbeschwertes Lä cheln nach einer Show von Die Echten.


Der Besuch eines der ü ber 75 Kabaretts und Vergnü gungsetablissements Wiens, hatte fü r das damalige Publikum vor allem einen Zweck: Essen und Trinken. Im Vordergrund stand ein opulentes Mahl. Dazu ergö tzte man sich am Unterhaltungsprogramm.

riri du bist mega hamma geil und die beste sängerin der welt. PS:komm mal bitte nach österreich (linz) möcht nämlich nur von der besten ein dich rihanna 8 8758 8 8758 8 8758 8 8758 8 8758 8 8758 8 8758 8 8758 8 8758 8 8758 8 8758 8 8758 8 8758 8 8758 8 8758 8 8758 8 8758

Mit:
Ines Hengl-Pirker , Alexandra Schmid , Ciro De Luca , Thomas Smolej , Bernhard Murg und Ernst G. Vokurek

KRAWUTZI KAPUTZI - STRENGSTES JUGENDVERBOT! 7557/7559
Ein Sozialdrama