Home

vk: Sportwetten bei ODDSET | JETZT online Wetten vorbereiten

Date: 2017-10-22 15:27

Satz mit O: Rammelow statt Ramelow

GOTT MIT UNS - STOLZ - EHRE - VATERLAND - FREIHEIT - AfD - 2017 - Patrioten aller Länder, vereinigt euch gegen die globale Faschistische Rot-Grüne-Sozi-Diktatur!
------------------------------------------------------------------------------—
Bunte Vielfalt für die Bunte Republik – (Der Ministerpräsident Thüringens, Bodo Ramelow (Die Linke)) - Bodo Ramelow (Linke), Ministerpräsident Thüringens, sah sich bemüßigt, eine Meldung der TLZ über die prognostizierte Schrumpfung der Bevölkerung Thüringens um 10,2 Prozent bis zum Jahr 2035 zu kommentieren. Eine Erwiderung. - _von Max Erdinger - „Wir werden uns um mehr Zuwanderung bemühen müssen.“, so Ramelow anläßlich der Veröffentlichung der Prognose.

Erstens, Genosse Bodo: Es heißt „Einwanderung“, nicht „Zuwanderung“. Es gesellen sich nicht einfach irgendwelche Gleichgesinnten zwanglos dazu, sondern es wandern Kulturfremde ein. Einwanderung ist das richtige Wort. Nichts zu danken.

Zweitens, Genosse Bodo: Der demografische Saustall namens Bundesrepublik ist ein original linker Schildbürgerstreich. Maßgeblich beteiligt: Feminismus. Der Feminismus ist ein marxistisches Derivat. Auch hatte der Marxismus nur deswegen, weil er anfangs der Neunziger des letzten Jahrhunderts ökonomisch die Flügel strecken musste, noch lange nicht seinen letzten Schnaufer getan. Er lebte halt mit der Kohle der Kapitalisten als Kulturmarxismus weiter. Es lebt sich übrigens angenehm mit einem kapitalistischen Ministerpräsidentengehalt in all seiner schönen Regelmäßigkeit, möchte ich wetten. Völlig sorgenfrei kann man mit den Stimmen derjenigen, denen man vorher den Verstand verstopft hat, seinem Kulturmarxismus frönen. Feminismus ist ein schönes kulturmarxistisches Hobby. Man muß nur dafür sorgen, daß alle das Thema für rasend wichtig halten.

Drittens, Genosse Bodo: Was ist eine Frau in erster Linie? Du darfst ankreuzen: Ist sie a) – Biomasse für kulturmarxistische Gesellschaftsexperimente, oder ist sie b) – derjenige Teil des Menschen, der die kleinen Babies bekommt? Wenn du a) ankreuzt, ist meine Hilfe hier zu Ende. Des staatlichen Gewaltmonopols wegen stelle ich dir einen Bezugsschein über fünf amtliche Maulschellen aus und du darfst damit sofort bei der Zuteilungsstelle vorstellig werden. Du hast aber b) angekreuzt? – Gut, paß auf …

»> BITTE ONLINE WEITER LESEN UND TEILEN!
---------------------------------------------------------------------------------
http://www.journalistenwatch.com/2017/10/05/satz-mit-o-rammelow-statt-ramelow/

Подробнее


Sollten die Kämpfe da weiter eskalieren, sehe ich übrigens erhebliche Mitschuld bei den Medien. Denn wenn man dann, wenn sich zwei Seiten prügeln, so tut, als seien nur die einen die ultimativ Bösen und die anderen die reinen Engel, die kein Fleckchen auf dem Hemdchen haben, der stachelt die Konflikte massiv an. Und ich würde drauf wetten, dass das noch richtig hochkocht. Aber niemand wird die Medien in die Verantwortung nehmen, was sie da angerichtet haben. Ich halte diese Art der „Berichterstattung“ – die ja keine ist, und die nur auf Hetze hinausläuft – für unverantwortlich und für verantwortungslos

Подробнее


==> Unfähige Kuscheljustiz fordert weitere Opfer

Wer erinnert sich nicht an den Fall des 17-jährigen Niklas P., der in Bonn von einer Gruppe Migranten vor Jahresfrist attackiert und ermordet wurde? [1]

Letztendlich wurden die Angeklagten freigesprochen, weil die Gruppe keinerlei Aussagen machte und keiner aus der Gruppe belastet wurde.

Die Entscheidung des Gerichts mag rechtlich in Ordnung sein, die persönliche Begründung des Richters war eine Frechheit.

Unter anderem führte die äußerliche Ähnlichkeit zwischen dem Hauptangeklagten Walid S. und dem Mitangeklagten Hakim D. dazu, dass gar keiner belangt wurde.

Sowohl Walid S. als auch Hakim D. sind polizeibekannte Intensivtäter.

Jezt wurde Hakim D. wiederum gewalttätig, weil er zwei Männer bei einer Schlägerei schwer verletzt hatte. Er kam daraufhin in U-Haft. [2]

Es ist grandios, welche Spur der Verwüstung jugendliche Intensivtäter in diesem Linksstaat durch das Leben vieler Menschen ziehen können, bis ihnen endlich - und oftmals nie - die Spur gestellt wird.

Typen vom Schlag derer, mit denen wir es hier zu tun haben, lachen sich kringelig über die deutsche Justiz und ihre rosaroten Streicheleinheiten. Und das natürlich auf dem Rücken dieser Gesellschaft und der Opfer. Nicht Sozialpädagogik ist hier angesagt. Bootcamp lautet das Zauberwort. Man kann jeden Betrag wetten, dass solche Typen noch niemals so richtig zur Brust genommen worden sind. DAS wirkt Wunder. Aber sicher nicht, weil man jeden Gewaltakt aufgrund fehlender angemessener Ahndung als Erfolg für sein perverses Ego verbuchen kann.

[1] http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/%E2%80%9EEs-gibt-zwei-m%C3%B6gliche-T%C3%A4ter%E2%80%9C-article3540871.html

[2] http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/bad-godesberg/Tatverd%C3%A4chtiger-im-Fall-Niklas-nach-Schl%C3%A4gerei-in-U-Haft-article3607952.html

#bonn #bad_godesberg #niklas #mord #freispruch #krimigranten #intensivtäter #kuscheljustiz #zahnlose_justiz

Подробнее


Wenn ich richtig gelesen habe nur kurz in 50 Wahllokale vorbeischauen. Das beeinflusst sogut wie garnichts als Kontrolle einer gerechten Wahl in Prozente.Und ich möchte wetten, bei Stimmenauszählung und Weitergeben vom Ergebnis gibt es genug Manipulationsmöglichkeiten.Zumal die bestimmt auch wissen in welche Wahllokale die gehen.Die paar können garnichts tun wenn man Manipulieren will.Da müssten schon etliche tausende geschickt werden und zwar vom öffnen der Wahllokale bis Ende Stimmenauszählung incl.weiterleitung der Stimmen zur Zentralen Sammelstelle und der dortigen kompletten Auszählung der Stimmen bis Ende Bundesweiter Bekanntgabe .Ansonsten ist das nur eine Lächerliche Show!

Подробнее


Bei der Lektüre des Lokalteils der Landshuter Zeitung vom Freitag, dem 23. Juni, rieb sich so mancher Leser verwundert die Augen.

In seltener Offenheit berichtet das Blatt über die Aussagen des Leiters des Amtes für Migration und Integration (AMI) bei der Stadt Landshut, Thomas Link, anläßlich der Sitzung des Migrationsberates der Stadt Landshut im Plenarsaal des Rathauses.

Das, was Link da sagte, läßt einen zunächst einmal schlucken.

“Richtig interessant“, so Link, werde es nach nach der kommenden Bundestagswahl im September. Verschiedene Quellen hätten dem AMI Leiter bereits zu verstehen gegeben, dass er sich vermutlich auf einen ungemütlichen Herbst einstellen müsse.

„Erst vor drei Tagen traf ich ein hochrangiges Regierungsmitglied das mir empfahl, die Landshuter Hochzeit noch einmal so richtig zu genießen“, sagte Link. „Spätestens im November gehe es rund.“

„Ich weiß, dass es in diversen Ministerialschubläden Entwürfe für Regeländerungen gibt, die vor der Bundestagswahl nicht mehr angefasst werden“, sagte Link. Bis Ende des Jahres rechne man beim Amt für Migration und Integration aber fest damit, dass die aktuellen Bestimmungen gekippt werden und der Familiennachzug ermöglicht wird.

Kommentar: Man kann darauf wetten, dass sich Merkel nach der Bundestagswahl damit einverstanden erklären wird, von Italien eine Masse Flüchtlinge aufzunehmen, um im Zuge einer “gemeinsamen europäischen Flüchtlingspolitik” den Druck von Italien zu nehmen. Dann haben wir neben dem Familiennachzug und neben den “normalen” Flüchtlingen, die in 2017 gekommen sind, auch noch die Bootsflüchtlinge aus Italien hier. Und warum? Weil die Leute im September Merkel für weitere 4 Jahre zur Kanzlerin wählen werden, damit sie mit dem ehemaligen Rothschild – Investmentbanker Macron, der jetzt französischer Präsident ist, Europa zu einem Zentralstaat mit ständig wachsender muslimischer Bevölkerung machen kann.

http://www.zuwanderung.net/2017/06/24/hochrangiges-regierungsmitglied-spaetestens-im-november-geht-es-rund/

Подробнее


Informiere Dich bitte richtig.

8 Personen, Menschen würde ich sie nicht nennen, besitzen so viel wie die arme Hälfte der Weltbevölkerung (3,6 Milliarden Menschen). Vor zwei Jahren waren es noch 30.

Das faschistische Geldsystem mit seiner exponentiellen Grund-Umverteilungs-Funktion geht seinem finalen Ende entgegen...

Wer davor die Augen verschließt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Vor hundert Jahren war der Steuersatz bei 10 Prozent, der Spitzensteuersatz bei 25 Prozent. Dann wurde die Sektsteuer zur Finanzierung der Kriege eingeführt. Die Party läuft seit dem UNunterbrochen.

Das durchschnittliche MONATSEINKOMMEN eines ganz normalen Haushalts im Jahre '49 betrug, kaufkraftbereinigt, ca. 18.000,- Euronen.

Und heute diskutieren wir über einen Mindestlohn?

Reden uns ein ein BGE könnte "die" Lösubg sein?...

Nix da, in verseuchtem Boden wird eine solche Pflanze nie gedeihen.

Eine GENERALINSOLVENZ für alle Staaten muss her. Lieber 8 Familien enteignen als die halbe Welt verhungern lassen.

Ein neues Geld, ein Geld zum Tauschen nur und nicht mehr zum Schaden der Natur muss her, will die Spezies Mensch hier überleben.

Wohnraum ist genauso wie Wasser ein Menschenrecht.

Dieser Planet Erde hat schon heute genug für 12 Milliarden Menschen.

Nur skrupelloser Geschäftemacher seelenlos, zu faul zum Arbeiten, töten allein in Indien 40.000 Kinder jährlich...weil sie auf Reispreise wetten.

Подробнее


Das dürfte Uli Hoeneß aber freuen: "Warum sind sie nicht in Frankreich geblieben?" Antwort: "Ich liebe den FC Bayern München."

Lieber Amir, (wenn das mal der richtige Name ist)

da hast Du ja fürstlich bei uns gelebt bisher. In 13 Monaten 93.000 Euro abkassiert und die Kohle erst mal für Weiber und Wetten rausgehauen!
Aus dem Sudan über Libyen bist Du nach Italien gereist, um dann Paris zu besuchen.
Und da Du bekanntlich den FC Bayern liebst, hast Du schließlich uns mit Deiner erfrischenden und lebensbejahenden Art "bereichert".

Du musst wissen, dass ganz viele Menschen Dich hier nicht haben wollen und gleichzeitig viele andere Menschen jedoch sehr wohl.
Ich bin einer von denen, die Dich hier von Anfang an nicht haben wollten.

Für mich bist Du eine unerwünschte Person.

Ich muss Dir aber zugestehen, dass Dich natürlich eine große Mitschuld trifft, aber letztendlich dieses Land so dämlich und lächerlich ist, das sowas überhaupt bei uns möglich ist.
Das ist Germoney wie es leibt und lebt!

Zum Abschluss habe ich noch eine tolle Info für Dich, die Dich wahrscheinlich erstaunen wird.
Was haben Uli Hoeneß und Du gemeinsam?
Richtig, Ihr beide habt den Staat beschissen und den Steuerzahler betrogen!
Jetzt muss die stolzgeschwellte Brust im Nationaltrikot aber noch größer werden, oder?

Es bleibt zu wünschen, da Du jetzt weiter dem Steuerzahler viel Geld im Gefängnis kostest, dass Du danach aber endlich wieder Deine Heimat wiedersiehst!

Not welcome and Good bye!

Tim K.

Подробнее


Это семечки в сравнении с тем что 55 летний мужик выиграл

Knapp 100.000 Euro für einen Tipper aus Schleswig-Holstein

Noch wesentlich mehr strich allerdings ein 55-jähriger Tipper aus Schleswig-Holstein ein. Wie ein Sprecher des Unternehmens auf Anfrage des DONAUKURIER mitteilte, hatte der Mann 1,58 Euro auf die drei Begegnungen Arsenal London gegen den FC Bayern (1:5), SSC Neapel gegen Real Madrid (1:3) und das Barcelona-Spiel gesetzt. Durch das späte Tor der Katalanen in der Nachspielzeit zum 6:1 strich er mit seiner Dreierwette 99.540 Euro ein.

"Besonders ist weniger der Gewinn als die außergewöhnlich hohe Quote und damit verbunden die große Differenz zwischen Wetteinsatz und Wettgewinn", teilte der Unternehmenssprecher mit. Bei den drei Begegnungen, die der Tipper aus Schleswig-Holstein exakt vorhergesagt hatte, lag die Gesamtquote bei 1:63.000.

Münchner sahnt bei Sportwette ab: Richtige Champions-League-Wetten für Dortmund und Barcelona bringen fast 16.000 Euro - Lesen Sie mehr auf:
http://www.donaukurier.de/nachrichten/bayern/Muenchen-DKmobil-dkonline_PMG-0815-wochennl102017-20-Euro-eingesetzt-fast-16-000-Euro-gewonnen-Sporttipper-sahnt-bei-Wette-ab;art155371,3335039#plx978236587

Подробнее


Da hat sie diesmal aber verbal RICHTIG EINS IN DIE SCHNAUZE GEKRIEGT 😄
Schaut ihre Fresse an, bei seinen Worten. Nie war er so deutlich wie heute - Was macht Merkel? Nimmt jeden Monat 500 Flüchtlinge auf aus der Türkei. Dabei bleibt es nicht - WETTEN? So kriegt der keinen Respekt vor uns.

Подробнее


ТЕКСТ АУДІЮВАННЯ ДЛЯ УЧНІВ 8-В КЛАСУ:
Samstagabend, zehn vor achtsitzen Millionen Deutsche vor dem Fernseher und verfolgen die Zeitung der Lottozahlen. Sie hoffen auf den ganz großen Gewinn. In Gedanken sehen sie schon das eigene Haus, planen sie eine Weltreise. Zehn Minuten später ist für die meisten der Traum vom Geld zu Ende. Bis zum nächsten Samstag.
Lotto, das ist schon ein richtiger Volkssport. Woher kommt es? Nach alten Berichten entstand das Wettspiel im 16. Jahrhundert in der italienischen Stadt Genua: Dort bestimmte man die fünf Mitglieder des Großen Rates, in dem man einfach fünf Namen aus einem Topf mit 90 Zetteln zog. Die Bürger schlössen schon Tage vorher Wetten darauf ab, wer in Zukunft die Politik bestimmen würde. Und weil se so viel Spaß machte, entwickelten kluge Leute auf einem Jahrmarkt daraus das erste Lotto-Spiel: „5 aus 903“ – den historischen Vorgänger von „6 aus 49“, das seit Oktober 1955 in Deutschland gespielt wird.
Heute erwarten Groß und Klein das große Glück vom Lotto. Wer aber auf sechs Richtige hofft, muss ein wahrer Optimist sein: Die Chancen stehen 1:14 millionen. Und den Jackpot knackt man sogar nur mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:140 Millionen. Aber trotzdem sind im letzten Jahr 184 Spieler zu Lotto-Millionären geworden.
Viele Lotto-Spieler glauben, dass sich die Gewinnchancen vergrößern, wenn man bestimmte Zahlen ankreuzt. Die Zahl, die statistisch am häufigsten gezogen wird, ist die 32. Dann folgen 49, 21, 38, 19, 26 und 48. Verlierer dagegen ist die magische 13. Lotto-Experten sagen, man soll nicht auf die Zahlen tippen, die von anderen oft gewählt werden. Dann muss man nämlich nicht mit anderen teilen, wenn man gewinnt. Das sind alle Zahlen, die in Geburtstagen vorkommen (1 bis 31), Glückszahlen wie 3, 7 und 17 und Dreierkombinationen, wie z. B.: 31, 32, 33.
Lotto-Spielern stellt man immer wieder die Frage, was sie denn mit einem Gewinn machen wollen. An erster Stelle auf der Wunschliste steht eine Weltreise. Etwa 60% wollen das Geld bei der Bank so anlegen, dass sie davon leben können, ohne zu arbeiten. Dann folgen der Kauf eines eigenen Hauses oder einer Wohnung und das Ausüben eines teuren Hobbys. 55% aller Männer möchten ein Luxus-Auto kaufen, während die Frauen sich lieber mit eleganter Designermode einkleiden wollen. Und du, was würdest du mit deinem Lotto-Gewinn machen?

Подробнее


Die Bestseller-Autoren Matthias Weik und Marc Friedrich prognostizieren das Ende der Ära Merkel im Jahr 2017. Bisher sind die beiden Ökonomen bei allen wichtigen Entscheidungen richtig gelegen.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/12/24/investoren-wetten-auf-das-ende-der-aera-merkel-im-jahr-2017/?nlid=c455ceb9f9

Подробнее


Besser heute als morgen!

Die Bestseller-Autoren Matthias Weik und Marc Friedrich prognostizieren das Ende der Ära Merkel im Jahr 2017. Bisher sind die beiden Ökonomen bei allen wichtigen Entscheidungen richtig gelegen.
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/12/24/investoren-wetten-auf-das-ende-der-aera-merkel-im-jahr-2017/

Подробнее


Man braucht inzwischen nicht mal mehr suchen.
Der Deckel läßt sich offensichtlich nicht mehr so richtig schließen im "Druck-Kochtopf" Deutschland und so springen am Montag Morgen gleich 3 Meldungen auf den Monitor:

- München: Zivilcourage teuer bezahlt – 17-jähriger S-Bahnschläger prügelt Fahrgast krankenhausreif

- Goch. Bei einem Polizeieinsatz in Goch wurden Beamte von einem Mob angegriffen, der sich bei der Festnahme eines randalierenden Ehepaares zusammenrottete.

- Düren. In Rage über ein Knöllchen für sein falsch geparktes Auto soll der 46-jährige Halter nebst Sohn und weiteren Männern zehn Polizisten verprügelt haben.

Ein "Aufschrei" wird wie immer nicht kommen.
Schon gar nicht von einer gewissen roten OB aus Zwickau.
Wetten ???
-------------------------------------------------------------

Подробнее


Ich nannte das, was du schreibst, in vielen Post’s “ Tarif ansagen “ und genau das ist es meiner Meinung nach, was uns noch in der Liga halten könnte.
Herr Beiersdorfer kann das nunmal nicht……aber in der heutigen Zeit, wo Fußballer eine Ich- AG sind, die nur an ihren eigenen Vorteil denken, die versuchen müssen, nach ihrer Karriere nicht als Einkaufswagenschieber ihr Auskommen zu erwirtschaften , in dieser Zeit und bei diesen egoistischen Spielern ( nicht alle!) müssen!!! von Vereinseite klare Worte kommen. Setzt z.B. den Kapitän dessen Vertrag ausläuft, konsequent auf die Tribüne…. von dort aus und mit dem Wissen seiner zuletzt gezeigten Leistungen kann er sich ja mal um einen neuen Vertrag bei einem Verein bewerben. Ich könnte wetten, der dreht im Wintertrainingslager, was ich mit langer Strumpfhose in Hamburg durchführen würde, richtig auf und zeigt…………….was reg ich mich schon wieder auf…….sinnlos…..komplett sinnlos.

Подробнее


[9:15] Inselpresse: E-Mail an Clintons Kampagnenleiter enthält einen schonunslos offenen und extrem düsteren Lagebericht über die Situation in Deutschland und Europa

Die Übersetzung der gestern im Politikstube-Artikel gebrachten E-Mails. Ob das echt ist, ist unbekannt, aber man kann schon annehmen, dass in US-Regierungskreisen so über Merkels Politik gedacht wird.WE.

[12:30] Leserkommentar: Dieser lange und interessante Artikel (wenn auch evtl. ein Fake) soll ja zu etwas nütze sein.

Mit Fug und Recht wird über die deutsch Politik (die apokalyptische Merkel, dem bellenden Martin Schulz usw.) Klartext gesprochen. Auch die Antifa bekommt ihr Fett weg. Allerdings widerspreche dem Schreiber, das die "komödiantisch naiven Deutschen" langsam aufwachen und vom Gutbürger zum Wutbürger werden. Ja, wahrscheinlich wachen einige Teddy-Werfer auf, aber diese bezahlten Hirnis spiegeln nicht die große Masse der Deutschen wider. Für mich sind das übrigen Wendehälse (die aufwachenden Teddy-Werfer).

Die größte Masse an Medien (TV / Radio / Printmedien) befinden sich in der Hand von ein Paar Meinungsmachern. Deren Mitarbeiter verbreiten das, was ihnen vorgesetzt wird, sonst droht die Kündigung (wäre ich Schreiberling, hätte ich mir schon längst ein anderes Betätigungsfeld gesucht).

Ich möchte wetten, dass 85 - 90% der Deutschen gegen den momentanen Ausverkauf unserer Intelligenz, Kultur und Heimat sind und lieber gestern als heute dieses Multikulti-Theater beenden würden.

Problem: Wie ja immer mal wieder auf HG zu lesen: wir befinden uns in der DDR 2.0. Keiner kann sich sicher sein, wem er was sagt (geschickt eingefädelt).

Daher gehe ich bei einem Crash davon aus: Ja es gibt viele Verluste unter den Spaßbürgern. Das Rennen machen die Vorbereiteten und Informierten. Die 10 - 12 Millionen Deutschen die das nicht überleben werden brauchen wir sowieso nicht mehr, mit tun nur die Kollateralschäden leid, aber so ist das Leben nun mal.

Die richtig Gehirngewaschenen werden erst aufwachen, wenn die Terroristen losschlagen. Viele Deutsche sind aber schon aufgewacht, trauen sich ab nicht, etwas zu sagen.WE.

Подробнее


Kathrin, völlig richtig.
Zunächst einmal hatte Manne Krug den Schneit, sich bei den Anlegern zu entschuldigen. Und zum anderen ist nicht Manne dran Schuld, das sie ihre Kohle verloren haben. Sondern die Gier und der Geiz noch mehr Geld haben zu wollen. Wenn man weiß, das Börse und Aktien Wetten auf die Zukunft sind und nix mit der Wirtschaft zu tun haben, zeichnet man keine Aktien. Ist ein Lotteriespiel.
Und bei den Gottschalkbrüdern regt sich auch keiner auf.
Also, Manne Krug war ein großartiger Schauspieler, der eben auch mal einen Fehler gemacht hat und dafür einstand. Er behielt übrigens seine T-Aktien und meinte Sinngemäß es sei seine Selbstbestrafung.
Möge er in Frieden ruhen!

Подробнее


Und bist du nicht willig, dann brauch ich den Rechtsanwalt.
"Schutzsuchende" klagen jetzt den Wohlstand ein.
Mit der Argumentation, die Türkei sei für Flüchtlinge kein sicheres Drittland ziehen drei "Migranten" (verräterische Vokabel) gegen den EU-Türkei-deal vor Gericht.
Bei der Übersetzung der drei Herren aus Afghanistan und Pakistan hat sich bestimmt ein Fehler eingeschlichen. Richtig müßte es wohl lauten: Die Türkei ist für Schmarotzer (neudeutsch: SchmarotzendeInnenX) und Schatzsucher (SchatzsuchendeInnenX) kein sicheres Füllhorn.
Egal, Merkel wirds schon richten - wetten ?

http://www.krone.at/Welt/Migranten_ziehen_gegen_EU-Tuerkei-Deal_vor_Gericht-Wollen_Pakt_kippen-Story-515478

Подробнее


Wetten, dass sich 23 englische Fußball-Fans über die Meisterschaft von Leicester City ganz besonders freuen?

Begeisterung allüberall über die Meisterschaft von Leicester City - nur nicht bei den Wettanbietern.

Подробнее


Offiziell: BMG zieht Hinteregger-Option nicht.
Naja, er hat ja auch keine wirkliche Chance auf seiner angestammten Position bekommen.
Insgesamt war er aber auch bei den wenigen Einsätzen nicht so überzeugend, dass es einen hohen Millionenbetrag rechtfertigt.
Das man nun die Option nicht zieht, zeigt aber auch, dass man offensichtlich mit Alternativen (z.B. Vestergaard) bereits sehr nah an einer Einigugn sein muss. Ich glaube nicht, dass Eberl nochmals das Vabanquespiel vom Sommer wiederholen wird. Dafür haben wir mit Stranzl und Browers viel zu prominente Abgänge auf der Position.
Also auf die Konklusion würde ich nicht wetten. Nicht, dass Eberl nicht bestimmt auch schon tief in der Kaderplanung wäre, natürlich auch für die Innenverteidigung. Aber, dass man die AK hier nicht zieht, steht sicher in keinem Zusammenhang damit, dass man bspw. mit Vestergaard nahezu einig sei.
Andersherum würde das ja bedeuten: Wenn man mit niemanden nahezu einig sei, ziehe man die AK. Nee, man zieht die einfach unabhängig davon nicht, weil sie für die gezeigten Leistungen zu hoch ist. Und selbst, wenn sich die IV-Planung bisher als schwer gestalte, holt man nicht einfach jemanden überteuert um des Holens Willen.Vernünftige Entscheidung, die nun ja nicht überrascht. Überraschend war / ist eher, wie gravierend doch die Anpassungsprobleme an die Bundesliga waren. Da hätte man ihm nach den Salzburger Jahren durchaus mehr zugetraut.
Die andere Frage ist, ob überhaupt jemand zu dem Preis kaufen wird? Des Weiteren, ob BMG nicht einfach darauf hofft, so die Ablöse auf ein verträgliches, anmessenes Maß reduzieren zu können?Naja, dass für die Defensive gekauft werden muss, ist nach 3 Abgängen (Nordi kann man ja aktuell auch als IV zählen) offensichtlich. Der Text von Eberl ist doch übliches Eberlblabla. Keinem auf die Füße getreten, alles super etc. Heißt doch am Ende einfach nur, Hinteregger war ihm zu schlecht für das Geld...Aus meiner Sicht auch richtig so, da er mich nicht wirklich überzeugen konnte. Wobei man sagen muss, dass er unter Schubert keine Stammposition hatte, mal Dreier- mal Viererkette, mal im Mittelfeld eingesetzt, dann wieder ganz raus aus der Startelf, das war halt suboptimal.
Im Endeffekt muss man sagen, dass eine hohe einstellige Mio-Ablöse nicht einem vernünftigen Preis-Leistungsverhältnis entsprechen würde.
#Hinteregger #BMG

Подробнее