Home

Racebets App - mobile Sportwetten mit Racebets online

Date: 2017-10-20 20:12

Sportingbet bietet in mehr als 95 Sportarten das grö ß te Wettangebot. Suchen Sie sich Ihre Lieblingswetten aus und punkten Sie mit Ihrem Fachwissen bei Online-Sportwetten. Wetten Sie auf Fuß ball, Tennis, Basketball oder die Sportart Ihrer Wahl. Schließ en Sie Wetten auf andere interessante Turniere, Ligen oder Wettkä mpfe ab.

Sportwetten Tipps und Analysen, Online Fussball Wetten

Unsere umfangreichen Stragie- & Wissens-Artikel zeigen Ihnen, wie Sie langfristig, erfolgreich Wetten!

Kennt ihr Gute Seiten mit Tipps und Vorhersagen zu Wetten

Bei den meisten Anbietern gibt es Testversionen der Software, damit Sie sich einen schnellen Überblick verschaffen können. Nicht jede Software ist für jeden Trainer geeignet: Betriebssysteme, Computervorkenntnisse oder auch nur das intuitive Herangehen eines jeden Trainers ist individuell.

GoWin! Software | Bundesliga Vorhersage & Statistiken

Um zur richtigen Wettanalyse zukommen, ist es wichtig, dass alle Faktoren gegeneinander abgewogen werden. Nur wer alle angesprochenen Aspekte in seine Überlegung einbezieht, wird schlussendlich zum Wetterfolg kommen. Anhand der richtigen Analyse der Begegnungen lässt sich individuell die Eintrittswahrscheinlichkeit eines Ergebnisses ableiten.

Tipico Sportwetten | Tipico online wetten | JETZT wetten

Bis dato gibt es aber auch immer noch viele Buchmacher, welche ihr mobiles Angebot noch nicht auf den Stand der Internetseiten bringen konnten. Ein Vergleich der Anbieter ist also unumgänglich, wenn man sich die Vorteile von mobilen Wetten sichern möchte. In einem ausführlichen Test kann man dann noch herausfinden, was die verschiedenen Konzerne sonst noch im Angebot haben.

IOS App - Sportingbet Sportwetten

Ihre Fußball-Videos online analysieren – und es ist keine Schnittsoftware erforderlich! Mit Fubalytics ist dies kein Problem. Das onlinebasierte deutschsprachige Programm erstellt die Highlightvideos ganz automatisch. Und der Trainer kann z. B. gewünschte Laufwege ins ­Video einzeichnen oder sogar den Spieler einfach an eine andere Stelle verschieben! Außerdem kann er verschiedene Spielsituationen markieren und bewerten. Dabei lassen sich alle Aktionen auch den einzelnen Spielern zuordnen – das System ­generiert daraufhin für jeden Spieler die individuellen Statistiken. Schließlich kann der Trainer seine Spieler dazu einladen, sich die Szenen online anzusehen. Das ermöglicht neben der Spielanalyse auch die ‚bequeme‘ Online-Taktik-Schulung für bevorstehende Spiele.

Natürlich soll nicht verschwiegen werden, dass es durchaus Livewettenstrategien gibt, die zum Erfolg führen können. An erster Stelle seien hierbei die Restzeitwetten genannt, die immer von einem Spielstand von 5:5 unabhängig vom tatsächlichen Resultat ausgehen. Liegt beispielsweise ein Favorit 65 Minuten vor dem Ende bereits mit 8:5 in Front, ist davon auszugehen, dass er die letzte Viertelstunde etwas ruhiger angeht und das Ergebnis lediglich noch verwaltet. Ein Ehrentreffer des Gegner ist dann nicht ungewöhnlich, da die Konzentration des Topteams verständlicherweise etwas nachlässt.

In der Fachsprache werden die Wetten Valuebets genannt. Fälschlicherweise nehmen viele Sportwettenfreunde an, dass es sich hierbei um „sichere Wetten“ handelt. Dies ist jedoch komplett falsch. Valuebets bedeutet eher „lukrative Wetten“. Anhand der eigenen Einschätzung des Matches errechnet sich der Kunde eine Wahrscheinlichkeit des Spielausganges. Aus dem Ergebnis ergibt sich die „ideale Wettquote“, welche im besten Fall unterhalb vom Buchmacherangebot liegt.

Wer dabei noch mit dem notwendigen Fachwissen glänzt und nur auf Partien setzt, in denen er sich auskennt, erhöht die Gewinnchancen zusätzlich. Dazu ist es wichtig, sich als Wettfreund mit Analysen und Statistiken zu beschäftigen und herauszufinden, welche Spieler fehlen oder verletzt sind, wie die Mannschaftsaufstellung ist, welche Stärken das Team hat und wer der Lieblingsgegner ist. Bundesligaspiele haben einen anderen Charakter als die Champions League Finalspiele. Sprich, die Wichtigkeit des Spiels sagt einiges über die Gewinnchancen einer Mannschaft aus. Vielleicht will das Team wichtige Spieler für kommende Partien schonen – es gibt jedenfalls viele Details, die, wenn sie im Vorfeld erarbeitet sind, für eine erfolgsversprechende Wettprognose sorgen. Übrigens ist es nicht notwendig, sich nur auf die Topligen zu konzentrieren. Bei unwichtigeren Ligen und Mannschaften sind die Wettquoten oft besser. Zudem können Wettfreunde sich hier ein Wissensplus gegenüber dem Wettanbieter verschaffen.

Das Vorgehen sei an einem Beispiel erklärt. In der Fußball Bundesliga steht das Match zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München in der „Signal Iduna Arena“ an. Sie sind aufgrund der Leistungskurven und aller wichtigen Faktor der Meinung, dass die Siegwahrscheinlichkeit des FCB bei 55 Prozent liegt. Daraus ergibt sich eine Wettquote von 7,5. Ihr Buchmacher schätzt jedoch die Möglichkeit eines Auswärtssieges geringer ein und offeriert Ihnen eine Wettquote von 7,7. In diesem Fall haben Sie eine „echte Valuebet Quote“ gefunden.

Treffen zwei Vertretungen beispielsweise im Trainingslager aufeinander, ist davon auszugehen, dass die Trainer allen Spielern eine Einsatzchance geben, sprich komplett durchgewechselt wird. Das Ergebnis spielt für die Verantwortlichen in der Regel keine Rolle, viel wichtiger ist der Testcharakter. Selbst wenn der vermeintliche Favorit kurz vor dem Ende im Rückstand liegt, wird er nicht unbedingt versuchen die Begegnung noch zu drehen. Sehr oft „einigen“ sich die Teams in den Tests auch auf ein „Unentschieden“, ohne dies jedoch vorher abzusprechen.

Hierzu hat der Spieler meist nur einen gewissen Zeitraum gegeben. Außerdem kann es sein, dass eine vorzeitige Auszahlung von Geldern zu einem Erlischen des Bonusangebots führt. Die Gestaltungen der Konditionen sind im Markt genauso vielseitig, wie die Aktionen selbst.

Dementsprechend sollte man sich im Voraus darüber schlau machen, ob beispielsweise bestimmte Sportarten im Portfolio enthalten sind, welche man gerne mit Einsätzen versehen würde.

Weiterhin obliegen Buchmacher mit einer Lizenz den Geldwäschegesetzen und müssen sich zudem für den Spielerschutz einsetzen. In diesem Zusammenhang sind Siegel auf der Homepage, wie das eCOGRA Siegel, weitere Kriterien, die für den Verbraucherschutz und die Sicherheit der Wettfreunde sprechen. Denn wie in jeder Branche, gibt es unter den Buchmachern ab und zu mal ein „schwarzes Schaf“. Oft passiert es, dass sich ein Anfänger von einem lukrativen Bonusangebot blenden lässt, sich anmeldet, ohne weitere Kriterien zu überprüfen, und sich danach ärgert, dass der Bookie die Gewinne nicht auszahlt.

Einfach bei bet at home anmelden und 9€ echtes Wettguthaben zum Start bekommen und das OHNE Einzahlung!

Nachfolgend möchte ich mich mit einigen Analysemöglichkeiten beschäftigen. Ich begrenze mich hierbei vorwiegend auf den König Fußball, wobei die Grundregeln aber auch auf andere Sportarten übertragbar sind.

Einen Sportwetten Bonus gibt es bei Mobilbet natürlich auch. Derzeit wird die erste Einzahlung bis zu einem Betrag von 655 Euro verdoppelt (= 655 Prozent Bonus).

So findet man sich selbst in einem immer größer werdenden Markt zurecht und kann eine passende App finden. Im Übrigen ist es natürlich auch möglich Anbieter zu wechseln. So muss man sich nicht sofort festlegen und kann im Allgemeinen auch von verschiedenen Boni der unterschiedlichen profitieren. Ein solcher Test der realen Angebote kann aus Usersicht also durchaus sehr sinnvoll sein. Hat man verschiedene Anwendungen kennen gelernt, so weiß man am Ende ohne Zweifel, welche App einem den größten Spielspaß vermitteln konnte.

Auch ein guter Kundendienst kann in diesem Zusammenhang weiterhelfen. Offensichtlich sollte sein, dass die Buchmacher nur erreicht werden können, wenn ein stabiler Internetzugang vorhanden ist. So kann man sich entweder über private WLAN Netzwerke anmelden oder über die Datenverbindung seines Providers. Öffentliche Wi-Fi Netzwerke sind mit Vorsicht zu genießen. Hier ist nämlich eine erhöhte Gefahr von Fremdzugriffen gegeben.

Ein weitere besondere „Spezi“ sind die Freundschaftsspiele der Nationalmannschaften. Da die Testbegegnungen sehr, sehr rar geworden sind, nutzen die Trainer die wenigen Chancen oft neue Spieler ins Team einzubauen. Nur sehr selten steht bei diesen Partien wirklich die A-Vertretung auf den Rasen. Unerwartete Spielausgänge gehören dann schon fast zur Tagesordnung.